Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Streckfuss

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
Adolf Carl Streckfuß, gelegentl. Carl Adolf Streckfuß ( 10. Mai 1823 in Berlin; 11. Oktober 1895 ebenda) war ein deutscher Schrift... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adolf Carl Streckfuß, gelegentl. Carl Adolf Streckfuß ( 10. Mai 1823 in Berlin; 11. Oktober 1895 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller. Streckfuß war der Sohn des Schriftstellers und Juristen Carl Streckfuß. Nach Beendigung seiner Schulzeit begann Streckfuß Agrarökonomie zu studieren. Zwischen 1845 und 1848 volontierte er an den Landwirtschaftlichen Akademien in Möglin und Eldena. Politisch interessiert, war er auch in die Märzrevolution involviert und veröffentlichte einige Pamphlete anlässlich des Berliner Barrikadenaufstands. Spätestens sein Werk über die französische Revolution hatte zur Folge, dass Streckfuß die Beendigung seiner Ausbildung zwar erlaubt, aber die in Aussicht gestellte Anstellung im Staatsdienst versagt blieb. Ein gegen ihn angestrengter Prozess wegen Hochverrat endete mit einem Freispruch, aber die Zensur belegte Streckfuß weiterhin mit einem Schreib- und Veröffentlichungsverbot.

Produktinformationen

Titel: Adolf Streckfuss
Editor:
EAN: 9786131436826
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 84
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen