Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Verhandlungen Über Schillers Berufung nach Berlin (Classic Reprint)
Adolf Stölzel

Excerpt from Die Verhandlungen Über Schillers Berufung nach BerlinQbeimar verfvrah unb Shiller fih von ihm bie sdarftellung ber S... Weiterlesen
Kartonierter Einband, 106 Seiten  Weitere Informationen
20%
16.90 CHF 13.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Die Verhandlungen Über Schillers Berufung nach Berlin

Qbeimar verfvrah unb Shiller fih von ihm bie sdarftellung ber Stolle feineß Qßallenftein erbat, auh ihm aufagte, baß baß neue in 2lrbeit befinblihe Stücf (nämlih bie Sungfrau von Drleanä) "eher in 23erlin alo in qbeimar gefvielt werben foll. 2im 29. Suni 1801 fhrieb bann Shiller an Sfflanb, er hoffe im 2luguft, wenn eä feine (sefunbheit erlaubte, nah 58erlin gu fommen; vorher gehe er an bie tfee; bann melbete er aber am 2. September, er werbe leiber abermalä abgehalten, herlin au befuhen.1) Sbic erfte 2lufführung ber Sungfrau faub verabrebetermaßen in s'berlin ftatt, unb zwar am 23. Sliovember 1801. Sder (erfolg, ben bamalä unb bei wieberholten 2lufführungen bieä grauerfpiel in eberlin gehabt hatte, mag für Shiller ber 2lnlaß gewefen fein, baß fih in ihm von neuem baß Streben nah einem 2lufenthalt in sberlin unb vor allem nah einer herbinbung mit ben bortigen.' Buhhänblern regte, um feine traurige finangielle ,sage gu verbeffern. Sein (sie: halt in Qßeimar (ober wie es; in bamaliger Sprahweife hieß, feine betrug noh gwei Sahre fpäter fo fhrieb er am 20.9]iär3 bemshwager v. Qbolaogen von qbeimar aufs?) 400 Saler; er mußte 1500 Saler, "weil es; hier fo teuer au leben ift, jährlih aufegen. Alle währenb beä Sommers; 1802 ber rührige sberliner herleger Sanber in Qßeimar war, äußerte Shiller ihm gegenüber beähalb bie übfiht, "auf brei Ellionate nah herlin au fommen Sauber, bem offenfihtlih an einer gefhäftlihen ßerbinbung mit Shiller gelegen fein mußte, ergriff baß eifrig unb erbot fih am 2. Suli 1802 brieflihfi) eine vaffenbe qbohnung an befhaffen, wenn es gewünfht werben follie. 2lber e23 erfolgte nihtä weiteren. Rura vorher ober turö nahher fhrieb im Sahre 1802 Sfflanb an einem ähnlichen ßwecl an Shiller; ber ?brief ift nihi mehr vor= hanben; er blieb auh unbeantwortet. Sdaß veranlaßte am 8. Slvril 1803 Sfflanb gu einem ediahnbriefe: tft ein Sahr her, baß ih im (slauben an unfere längere sbefanntfhaft Shnen einen langen irief gefhrieben, auf 'welhen ih eine Silntwort ge= hofft habe, bie in ben qingelegenheiten beg Sheaterß unß hätte näher verbinben fönnen; eß hat mir reht leib getan, baß fie bie qinträge niht haben bemerlen wollen ober fönnen.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Die Verhandlungen Über Schillers Berufung nach Berlin (Classic Reprint)
Autor: Adolf Stölzel
EAN: 9781334777196
ISBN: 978-1-334-77719-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 106
Gewicht: 155g
Größe: H229mm x B152mm x T6mm
Jahr: 2017

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen