Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aristoteles Poetik

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
"Die Aristotelische Poetik ist eines der rätselhaftesten Überbleibsel der gesamten literarischen Verlassenschaft des helle'nischen... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Die Aristotelische Poetik ist eines der rätselhaftesten Überbleibsel der gesamten literarischen Verlassenschaft des helle'nischen Altertums, eine Schrift, an deren Deutung im einzelnen wie an der Erklärung ihres Ursprungs und ihrer Beschaffenheit im Ganzen, sich seit mehr als einem Jahrhundert der Scharfsinn der gelehrtesten Philologen und der tiefsten Denker versucht hat. Schon Lessing sprach es aus, daß eine Untersuchung über die Entstehung und Grundlage der Aristotelischen Poetik zur richtigen Würdigung dieser Schrift durchaus notwendig sei. Daß ihn selbst diese Untersuchung zu einem von allen damaligen Ansichten abweichenden Resultate geführt hatte, geht aus der Art und Weise hervor, wie er sich in dem Schlußkapitel der hamburgischen Dramaturgie über diesen Gegenstand ausdrückt." [...] Der deutsche Schriftsteller und Historiker Adolf Stahr übersetzt und erklärt in seinem Werk die Poetik des wohl bekanntesten und einflussreichsten Philosophen der Geschichte: Aristoteles. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe der vierten Auflage von 1914.

Klappentext

"Die Aristotelische Poetik ist eines der rätselhaftesten Überbleibsel der gesamten literarischen Verlassenschaft des helle'nischen Altertums, eine Schrift, an deren Deutung im einzelnen wie an der Erklärung ihres Ursprungs und ihrer Beschaffenheit im Ganzen, sich seit mehr als einem Jahrhundert der Scharfsinn der gelehrtesten Philologen und der tiefsten Denker versucht hat. Schon Lessing sprach es aus, daß eine Untersuchung über die Entstehung und Grundlage der Aristotelischen Poetik zur richtigen Würdigung dieser Schrift durchaus notwendig sei. Daß ihn selbst diese Untersuchung zu einem von allen damaligen Ansichten abweichenden Resultate geführt hatte, geht aus der Art und Weise hervor, wie er sich in dem Schlußkapitel der hamburgischen Dramaturgie über diesen Gegenstand ausdrückt." [...] Der deutsche Schriftsteller und Historiker Adolf Stahr übersetzt und erklärt in seinem Werk die Poetik des wohl bekanntesten und einflussreichsten Philosophen der Geschichte: Aristoteles. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe der vierten Auflage von 1914.

Produktinformationen

Titel: Aristoteles Poetik
Autor:
EAN: 9783957001894
ISBN: 978-3-95700-189-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag der Wissenschaften
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 299g
Größe: H211mm x B152mm x T15mm
Veröffentlichung: 18.11.2014
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1914
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen