Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Seefeldt

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adolf Seefeldt ( 6. März 1870 in Potsdam; 23. Mai 1936 in Schwerin durch das Fallbeil) war ein deutscher Reisender, Uhrmacher und ... Weiterlesen
20%
44.15 CHF 35.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adolf Seefeldt ( 6. März 1870 in Potsdam; 23. Mai 1936 in Schwerin durch das Fallbeil) war ein deutscher Reisender, Uhrmacher und Serienmörder. Adolf Seefeldt, auch Sandmann oder - aufgrund seines Berufes - Onkel Tick Tack genannt, mißbrauchte und tötete in der Zeit des Dritten Reiches nachweislich 12 Knaben. Als Tatort wählte er mit einer Ausnahme Kiefernschonungen. Eine Gemeinsamkeit fand sich in der Bekleidung der Opfer, welche sämtlich Matrosenanzüge trugen. Da alle Kinder wie "friedlich schlafend" vorgefunden wurden und keine Spuren äußerer Gewalt aufwiesen, stand die Polizei vor einem Rätsel um die Todesumstände. Es ist von daher möglich, dass Seefeldt weitere Morde beging, die für natürliche Todesfälle gehalten wurden.

Produktinformationen

Titel: Adolf Seefeldt
Editor:
EAN: 9786131428609
Format: Kartonierter Einband
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 152g
Größe: H6mm x B220mm x T150mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen