Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adolf Schandl

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adolf Schandl ( 1936 in Wien) ist ein österreichischer Strafgefangener, der als Stein-Ausbrecher und Karlau-Geiselnehmer bekannt w... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Adolf Schandl ( 1936 in Wien) ist ein österreichischer Strafgefangener, der als Stein-Ausbrecher und Karlau-Geiselnehmer bekannt wurde. Adolf Schandl hatte in den Jahren 1967 und 1968 zusammen mit seiner Freundin drei bewaffnete Raubüberfälle begangen und dabei zwei Menschen niedergeschossen. Dafür wurde er am 11. Juni 1970 vom Landesgericht Wien wegen dreifachen schweren Raubes und zweifachen Mordversuchs zu zehn Jahren schwerem Kerker verurteilt und in die Justizanstalt Stein überstellt. Im Oktober 1971 versuchte Schandl mit einem Mithäftling zu flüchten und konnte über die Anstaltsmauer ins Freie springen; Weil er sich dabei jedoch eine Beinfraktur zuzog, konnte er schnell wieder verhaftet werden.

Produktinformationen

Titel: Adolf Schandl
Editor:
EAN: 9786131419867
Format: Kartonierter Einband
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 88