Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Dachdecker und Bauklempner

  • Fester Einband
  • 272 Seiten
Pflege, Erhaltung, Sanierung und Rekonstruktion älterer Gebäude erfordern heute Kenntnisse traditioneller Handwerkstechniken. Der ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Pflege, Erhaltung, Sanierung und Rekonstruktion älterer Gebäude erfordern heute Kenntnisse traditioneller Handwerkstechniken. Der Dachdecker und Bauklempner von Adolf Opderbecke als Lehrbuch für Gewerbeschulen und als Handbuch für den Praktiker konzipiert gibt heute einen tiefen Einblick in die Standards dieser Gewerke um 1900 und ist ein unentbehrliches Hilfsmittel für das Bauen im Bestand.

Adolf Opderbeckes Buch Der Dachdecker und Bauklempner wurde schon kurz nach seinem ersten Erscheinen im Jahr 1907 zu einem Standardwerk, das sowohl für die Ausbildung von Baufachleuten als auch in der Baupraxis viel genutzt wurde. Das Werk umfasst die sämtlichen Arten des Dacheindeckung mit feuersicheren Stoffen sowie die Konstruktion und Anordnung der Dachrinnen und Abfallrohre . Die Kenntnis historischer Bautechnik gewinnt gerade heute wieder an Bedeutung, da die Neubaueuphorie vielerorts verflogen und das Bauen im Bestand zur eigentlichen Herausforderung für Bauherren, Architekten und Handwerker geworden ist. Der Architekt Adolf Opderbecke war ein ausgewiesener Fachmann für traditionelle Bautechniken und lehrte unter anderem an den Gewerbeschulen und Baugewerkschulen in Zerbst, Kassel und Thorn. Ein besonderes Plus seiner Darstellung ist die Fülle instruktiver Abbildungen. Sie bieten dem interessierten Laien Einblicke in die Grundlagen handwerklichen Bauens und unterstützen den Fachmann bei der Lösung komplizierter Aufgaben beim Bauen im Bestand.

Klappentext

Adolf Opderbeckes Buch "Der Dachdecker und Bauklempner" wurde schon kurz nach seinem ersten Erscheinen im Jahr 1907 zu einem Standardwerk, das sowohl für die Ausbildung von Baufachleuten als auch in der Baupraxis viel genutzt wurde. Das Werk umfasst "die sämtlichen Arten des Dacheindeckung mit feuersicheren Stoffen sowie die Konstruktion und Anordnung der Dachrinnen und Abfallrohre". Die Kenntnis historischer Bautechnik gewinnt gerade heute wieder an Bedeutung, da die Neubaueuphorie vielerorts verflogen und das Bauen im Bestand zur eigentlichen Herausforderung für Bauherren, Architekten und Handwerker geworden ist. Der Architekt Adolf Opderbecke war ein ausgewiesener Fachmann für traditionelle Bautechniken und lehrte unter anderem an den Gewerbeschulen und Baugewerkschulen in Zerbst, Kassel und Thorn. Ein besonderes Plus seiner Darstellung ist die Fülle instruktiver Abbildungen. Sie bieten dem interessierten Laien Einblicke in die Grundlagen handwerklichen Bauens und unterstützen den Fachmann bei der Lösung komplizierter Aufgaben beim Bauen im Bestand.

Produktinformationen

Titel: Der Dachdecker und Bauklempner
Untertitel: Für den Schulgebrauch und die Baupraxis - Reprint der Ausgabe Leipzig 1907
Autor:
EAN: 9783826230172
ISBN: 978-3-8262-3017-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Reprint Verlag Leipzig
Genre: Lexika & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 741g
Größe: H253mm x B174mm x T25mm
Veröffentlichung: 27.01.2012
Jahr: 2012
Auflage: Repr d. 2. , verbess. u. vermehrten Auflage Leipzi
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen