Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Jahrhundert kunstarchäologischer Entdeckungen

  • Kartonierter Einband
  • 365 Seiten
Der Autor des vorliegenden Bandes Adolf Michaelis ( 22. Juni 1835 in Kiel; 12. August 1910 in Straßburg) war ein deutscher Klassis... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Autor des vorliegenden Bandes Adolf Michaelis ( 22. Juni 1835 in Kiel; 12. August 1910 in Straßburg) war ein deutscher Klassischer Archäologe. Von 1865 bis 1872 war er ordentlicher Professor für Klassische Philologie und Archäologie und Direktor des Archäologischen Museums der Universität Tübingen. 1872 übernahm er den Lehrstuhl für Archäologie an der neu gegründeten Universität Straßburg. Hier konnte er ein großes archäologisches Institut mit Lehrsammlung, Abgusssammlung und Bibliothek aufbauen. Von 1894 bis 1899 war er außerdem der interim Verwalter der ägyptologischen Sammlung. (Wiki) Nachdruck der Originalauflage von 1908.

Klappentext

Der Autor des vorliegenden Bandes Adolf Michaelis (* 22. Juni 1835 in Kiel; + 12. August 1910 in Straßburg) war ein deutscher Klassischer Archäologe. Von 1865 bis 1872 war er ordentlicher Professor für Klassische Philologie und Archäologie und Direktor des Archäologischen Museums der Universität Tübingen. 1872 übernahm er den Lehrstuhl für Archäologie an der neu gegründeten Universität Straßburg. Hier konnte er ein großes archäologisches Institut mit Lehrsammlung, Abgusssammlung und Bibliothek aufbauen. Von 1894 bis 1899 war er außerdem der interim Verwalter der ägyptologischen Sammlung. (Wiki) Nachdruck der Originalauflage von 1908.

Produktinformationen

Titel: Ein Jahrhundert kunstarchäologischer Entdeckungen
Autor:
EAN: 9783957702524
ISBN: 978-3-95770-252-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: SaxoniaBuch
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 365
Gewicht: 639g
Größe: H218mm x B169mm x T30mm
Jahr: 2015
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1908

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen