Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Verurtheilung des Marsyas auf Einer Vase aus Ruvo (Classic Reprint)

  • Fester Einband
  • 24 Seiten
Excerpt from Die Verurtheilung des Marsyas auf Einer Vase aus RuvoDen Grund des herten Mizgeechicks" welchee den Siku hetroll'en,... Weiterlesen
20%
38.90 CHF 31.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Die Verurtheilung des Marsyas auf Einer Vase aus Ruvo

Den Grund des herten Mizgeechicks" welchee den Siku hetroll'en, liest Hemdoto . Der älteste Zeuge ftir die genze Szge, völlig im Dunkeln. Xenophon nennt eis Umche einen Wettstreit Apollona mit Merryn 'über die Weisheit'. Deruht, wie ham zu he:weii'eln ist, dieze Angehe euf loceler Ucheriicferung (xenophon wer colbet en Ort und Stelle gewesen), so dürfen wir denne wohl euf einen Kempf epoliinischer und einheimiechor Mendk in jenen Gegenden leicht erinnert men eich dee weisen prophetiechen Silen in der Mldeefehel schließen, der mit einem Siege der erstem schloss. Also eine erete Umdeutung der physischen Erscheinung und ihren mythologirchcn Auedruclss durch Einmiechung einer fremden, religiou geschichtlichcn Motive. Noch klerer tritt uns dlee in der rerbreiteeten Version des Mythoe entgegen. Hier ist die Stufe des Mereyee die Folge eines mueikellechen Wetthmpfee zwiechen Apollon und Mereyes. Dieeer ist der Vertreter der phrygiachen Kalte des Dionysoe und der Göttermutter mit ihrer geltenden orgieetiechcn Flötemmudk, jener der Gott helleniecher Kul tur und Gesittung, welcher des milden und kunetmleeigcm Schauspiel der Klther zukommt. Wie der Sieg erfochten werd, deriiher erzählte men sich Verschiedenee; nech den Einen hette hei echwenkendem Erfolg Apollon acino Kither umgewendt und so dereuf weiter gespielt, worin Mersyee mit reinen Flöten ihm nicht zu folgen vermhchte, Andere wollten wiesen, Apollon hehe zum Seitenspiel euch noch den Genug gcftigt, wiederum mit der Unmöglichkeit für den Flötenepieler es ihm derin' gleich zu thun. Beide Versionen sind der Gredhelt dee helleni schen Gotta nicht günstig und verdenken rermuthlich ihre Entstehung späteren scheuhzf ten Behendlungen der Sege, die wir held kennen lernen werden Die echten Sege begnügte eich ohne Zweifel mit dem einlechen Gegeneetze der Fiötenmueik und der initiierietischen Nu eik und mit der oll'enkundigen Ueberlegenhelt der letzteren über die untere en Schönheit und Kunstmiuigkeit.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Die Verurtheilung des Marsyas auf Einer Vase aus Ruvo (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780364948170
ISBN: 978-0-364-94817-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 195g
Größe: H229mm x B152mm x T6mm
Jahr: 2018