Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Matthias

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
Adolf Mattheus Rodde ( 1655 in Lübeck; 4. März 1729 ebenda) war Jurist und Bürgermeister der Hansestadt Lübeck. Rodde war Sohn des... Weiterlesen
20%
44.05 CHF 35.25
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adolf Mattheus Rodde ( 1655 in Lübeck; 4. März 1729 ebenda) war Jurist und Bürgermeister der Hansestadt Lübeck. Rodde war Sohn des Lübecker Bürgermeisters Matthäus Rodde und jüngerer Bruder des Lübecker Ratsherrn Franz Bernhard Rodde (1644-1700) Rodde studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Kiel, Leipzig und Leiden. Seine Grand Tour führte ihn nach England, Frankreich und Italien. Nach der Promotion zum Dr. jur. in Kiel (1682) trat er als Sekretär in die Dienste des Rates der Stadt Lübeck und stieg bis 1695 zum Protonotar, also dem ersten der drei Ratssekretäre auf. Nach dem Tod seines Bruders wurde er 1701 selbst in den Rat der Stadt gewählt. Im Rat wurde er 1708 zu einem der vier Bürgermeister bestimmt. 1716 hatte er den von Dänemark anreisenden Zaren Peter den Großen mit seiner Frau und Gefolge vier Tage in der Stadt gastlich zu bewirten. Außenpolitisch verhandelte er mit Dänemark wegen der Handelsblockade der Travemündung durch auf der Reede in der Lübecker Bucht vor Travemünde liegende dänische Kriegsschiffe in den Jahren von 1717 bis 1720.

Produktinformationen

Titel: Adolf Matthias
Editor:
EAN: 9786131396168
Format: Kartonierter Einband
Genre: Mechanik & Akustik
Anzahl Seiten: 108