Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Warum Architektur keine Kunst ist

  • Fester Einband
  • 127 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Hat der Architekt alle Freiheiten des Künstlers? Wie modern muss ein Haus sein? Und warum ist Stuck aus Beton ein Verbrechen? Scha... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Hat der Architekt alle Freiheiten des Künstlers? Wie modern muss ein Haus sein? Und warum ist Stuck aus Beton ein Verbrechen? Scharfzüngig geht der berühmte und für seine Polemiken berüchtigte Architekt Adolf Loos mit seinen Zeitgenossen ins Gericht. In seinen Essays geht er weit über Architekturthemen hinaus, immer stellt sich auch die Frage: Wie lebt man zeitgemäß? Loos liefert pointierte Antworten - amüsant, provokant, treffsicher!

Autorentext

Adolf Loos, geboren 1870, war Journalist und Architekt. Als scharfer Kritiker der angewandten Kunst sprach sich Loos gegen ornamentale Verzierungen von Gebrauchsgegenständen und in der Architektur aus. Er gilt heute als einer der Pioniere in der modernen Architektur. Adolf Loos starb 1933 in Wien.

Klappentext

Hat der Architekt alle Freiheiten des Künstlers? Wie modern muss ein Haus sein? Und warum ist Stuck aus Beton ein Verbrechen? Scharfzüngig geht der berühmte und für seine Polemiken berüchtigte Architekt Adolf Loos mit seinen Zeitgenossen ins Gericht. In seinen Essays geht er weit über Architekturthemen hinaus, immer stellt sich auch die Frage: Wie lebt man zeitgemäß? Loos liefert pointierte Antworten - amüsant, provokant, treffsicher!

Produktinformationen

Titel: Warum Architektur keine Kunst ist
Untertitel: Fundamentales über scheinbar Funktionales
Editor:
Autor:
EAN: 9783902517791
ISBN: 978-3-902517-79-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metroverlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 127
Gewicht: 200g
Größe: H193mm x B123mm x T17mm
Veröffentlichung: 16.02.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen