Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Studium der Sprachen, Besonders der Classischen und die Intellectuelle Bildung

  • Fester Einband
  • 282 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Excerpt from Das Studium der Sprachen, Besonders der Classischen und die Intellectuelle Bildung: Auf Sprachphilosophischer Grundl... Weiterlesen
20%
48.50 CHF 38.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Das Studium der Sprachen, Besonders der Classischen und die Intellectuelle Bildung: Auf Sprachphilosophischer Grundlage Dargestellt

Tradition. Einer tausendjahrigen. Ohne sie wurden wir, auch wenn jener hohe pädagogische Wert ganz unzweifelhaft vor Augen läge, doch nicht das. Unbefangen betrachtet, überaus merkwurdige Schauspiel erblicken, dass Völker, welche auf einer viel höheren Wissens und Culturstufe stehen, die an Weite der Erfahrung und Tiefe der Einsicht vrel weiter vorgeschritten sind, die haupt sächlichsten Hilfsmittel fur die geistige Erziehung und Bildung derer. Welche vor allen berufen sind, die bisherigen Errungen schaften zu bewahren und zu vermehren Jahrtausende zurück greifend sich bei Völkern holen, die, man mag sie noch so hoch stellen, doch immer von jenen auf allen Gebieten geistigen Scha 'ens uber ügelt oder mindestens erreicht worden sind. Wird zur Recht fertigung erinnert, dass gerade durch diese in eminentem Sinne historisch zu nennenden Studien jene so überaus notwendige Er weiterung des Gesichtskreises gebracht werde, auf welche ja aller Geschichtsunterricht abzielt. Dann ist doch gleich der Einwurf da: ist das der Hauptzweck, dann ist die Pfeife zu theuer bezahlt. Wozu die so überaus mühsame Erlernung der Sprachen selbst und das nach der denkbar unpraktischesten Methode? Und wozu diese Art historischer Vorbildung in solcher Ausdehnung? Wenn man bedenkt. Dass zu einer wirklichen und vollen Apperception des Inhaltes der Texte schon eine große Herrschaft über eine fremde Sprache gehört, dann mussen wir unbedingt zugestehen, dass mit guten Uebersetzungen jener Zweck viel besser erreicht und dass die dadurch ersparte Zeit und Kraft viel nutzbarer anderen Dingen zugewendet wurde. Und so steht es mit fast allen Argumenten. Die für die Classiker ins Feld geführt werden. Lächerlich z. B. Ist der Hinweis darauf, dass sie um des Verständnisses der vielen ihnen entlehnten Fremdworter willen nicht entbehrt werden konnen. Oder der, dass mit ihrer Entfernung aus der Schule auch die schöne Wissenschaft der classischen Philologie dem Untergang geweiht würde. Als wenn erstens nicht auch genug andere Wissenschaften. Trotz des Mangels einer so weit ausholenden directen Vorbereitung.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Das Studium der Sprachen, Besonders der Classischen und die Intellectuelle Bildung
Untertitel: Auf Sprachphilosophischer Grundlage Dargestellt (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780428235826
ISBN: 978-0-428-23582-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 282
Gewicht: 533g
Größe: H229mm x B152mm x T19mm
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel