Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsentwicklungen in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 546 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch wendet sich nicht allein an Studenten mit ausgeprägten historischen Interessen, sondern an die Rechtsstudentinnen und Rec... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch wendet sich nicht allein an Studenten mit ausgeprägten historischen Interessen, sondern an die Rechtsstudentinnen und Rechtsstudenten überhaupt. In 13 ausgesuchten exemplarischen Kapiteln werden die historischen Grundlagen des Rechts und seine Bezüge zur Gegenwart dargestellt. Der Reiz des Werkes von Laufs liegt darin, dass es Verfassungs-, Privatrechts- und Strafrechtsgeschichte miteinander verbindet und in ihren geistesgeschichtlichen Zusammenhängen darstellt. Der zeitliche Rahmen reicht vom Mittelalter bis in die jüngste Zeit.Die ausgewählten Hauptthemen heißen: Sachsenspiegel und mittelalterliches Rechtsdenken, Stadtrecht, Rezeption des römischen Rechts, Reichsrecht und Reichsreform, Verfassungsrecht des alten Reiches, Naturrecht und Aufklärung, Deutscher Bund und historische Rechtsschule, Paulskirche und konstitutioneller Nationalstaat, Weimarer Republik und nationalsozialistische Rechtsperversion, Nachkriegsdeutschland, Europäisches Erbe und Integration. Die gründlich überarbeitete Neuauflage bietet einen zusätzlichen Abschnitt über die Auswirkungen der europäischen Rechtsentwicklungen. Die ebenfalls ergänzten ausführlichen Bibliographien vor jedem Kapitel machen das Lese- und Arbeitsbuch zugleich zu einem wertvollen Hilfsmittel für weiterführende Studien. Es enthält Orts-, Personen- und Sachregister.

Autorentext
Adolf Laufs, Universität Heidelberg.

Zusammenfassung
quot;[...] das vorzügliche, gewichtige Werk, dem hoffentlich anhaltender weiterer Erfolg beschieden ist."Gerhard Köbler in: Zeitschrift der Saviny-Stiftung für Rechtsgeschichte 2007 "[...] Bücher, wie das hier anzuzeigende, (stellen) einen Lichtblick (für Studierende) dar und sind all denen, die vom juristischen Universitätsstudium nicht nur Gesetzeskunde, sondern rechtswissenschaftliche Ausbildung erwarten, dringend zur Lektüre ans Herz gelegt." Martin Lipp in: JuS

Inhalt

Die ausgewählten Hauptthemen heißen: Sachsenspiegel und mittelalterliches Rechtsdenken, Stadtrecht, Rezeption des römischen Rechts, Reichsrecht und Reichsreform, Verfassungsrecht des alten Reiches, Naturrecht und Aufklärung, Deutscher Bund und historische Rechtsschule, Paulskirche und konstitutioneller Nationalstaat, Weimarer Republik und nationalsozialistische Rechtsperversion, Nachkriegsdeutschland, Europäisches Erbe und Integration.

Produktinformationen

Titel: Rechtsentwicklungen in Deutschland
Untertitel: de Gruyter Lehrbuch
Autor:
EAN: 9783899493016
ISBN: 978-3-89949-301-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 546
Gewicht: 974g
Größe: H208mm x B139mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.07.2006
Jahr: 2006
Auflage: 6., überarb. u. erw. A
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen