Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundlagen der Einbruchmeldetechnik

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Sicherungsmöglichkeiten in Verbindung mit der Einbruchmeldetechnik. Dazu gehören die unt... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.12.2019

Beschreibung

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen der Sicherungsmöglichkeiten in Verbindung mit der Einbruchmeldetechnik. Dazu gehören die unterschiedlichsten Meldungsgeber mit ihren Vor- und Nachteilen sowie die Alarmierung und Fehlalarmminimierung. Die Überfallmeldetechnik ist als Teil der Einbruchmeldetechnik anzusehen und wird ebenfalls in Funktion und Auswirkung näher betrachtet. Von der Planung über die Installation bis zur Dokumentation erfährt der Leser alles Notwendige, um in der Praxis kompetent die Einbruchmeldetechnik zu realisieren. Der Autor zeigt anhand von Beispielen auf, wie Fehler zu ermitteln und abzustellen sowie gänzlich zu vermeiden sind. Die Einbruchmeldetechnik gehört zwar zu den Kernkompetenzen eines jeden Facherrichters, aber die Fremdgewerke dürfen nicht außer Acht gelassen werden. EMT ist keine Insellösung, sondern immer im Verbund mit mechanischen Sicherungsmaßnahmen zu sehen. Daher widmet sich ein gewichtiger Teil im Buch dieser Thematik und beleuchtet unter anderem die Montage der Mechanik, den Blitz- und Überspannungsschutz sowie die Verbindung zu anderen sicherheitstechnischen Anlagen. Ein Kapitel mit rechtlichen Rahmenbedingungen rundet die Ausführungen ab.

Produktinformationen

Titel: Grundlagen der Einbruchmeldetechnik
Untertitel: Mechanische und elektronische Sicherung von der Gebäudehülle bis zum gesicherten Einzelobjekt
Autor:
EAN: 9783800740604
ISBN: 978-3-8007-4060-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vde Verlag GmbH
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Veröffentlichung: 01.12.2019
Jahr: 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel