Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesammelte Schriften III/2

  • Fester Einband
  • 695 Seiten
Herbert Schambeck, geb. 1934 in Baden bei Wien. Promotion zum Dr. jur. 1958 an der Universität Wien, an der 1959 Assistent von o.U... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext
Herbert Schambeck, geb. 1934 in Baden bei Wien. Promotion zum Dr. jur. 1958 an der Universität Wien, an der 1959 Assistent von o.Univ.-Dr. Adolf Merkl; 1964 Habilitation an der Wiener Rechtsfakultät. 1966 ao.-Prof. für die Wissenschaft von der Politik und das österreichische Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Universität Innsbruck, 1967 Gastprofessor an der University of Notre Dame, Indiana, USA und hernach bis zur Emeritierung 2002 o.-Prof. für öffentliches Recht, politische Wissenschaften und Rechtsphilosophie an der Universität Linz. Dr. jur. h.c. der Universitäten Santiago de Chile, Washington D.C., Prag, Breslau, Pitesti und Kiew. Dr. theol. h.c. der Päpstlichen Theologischen Fakultät Breslau, Dr. phil. h.c. der Internationalen Akademie für Philosophie und Dr. h.c. der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften in Sofia. Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Padua, Madrid, Düsseldorf, Mailand, Vatikan und Rom (Lincei). 1969 bis 1997 Mitglied des Bundesrates der Republik Österreich, 1975 bis 1997 in Präsidentenfunktionen des Bundesrates. Träger u.a. des Großkreuzes des Deutschen Verdienstordens.

Klappentext

Mit dem wiederum in zwei Teilbänden erschienenen dritten Band findet das 1993 begonnene Projekt der Herausgabe der vordem teilweise nur schwer zugänglichen, annähernd 600 Schriften von Adolf Julius Merkl nunmehr seinen Abschluss. Bisher erschienen sind Merkls Schriften zu Rechtsphilosophie und Rechtstheorie (Band I/1, 1993), zu Staatslehre und Politischer Theorie (Band I/2, 1995) sowie Merkls Beiträge zu Verfassungs- und Völkerrecht (Band II/1, 1999 und Band II/2, 2002). Der dritte Band enthält in seiner Gesamtheit die verwaltungsrechtlichen Schriften Merkls, die veröffentlichten Würdigungen vieler seiner bedeutenden Zeitgenossen sowie verschiedene - auch dem interessierten Publikum zum Teil wohl weitgehend unbekannte - Bekenntnisschriften Merkls. Der nun vorgelegte zweite Teilband setzt zunächst mit dem 1931 erschienenen Artikel über "Die Verwaltungs-Akademie Wien" die Beiträge zum besonderen Verwaltungsrecht fort. Neben diesem und Merkls Bericht über "Entwicklung und Reform des Beamtenrechtes" auf der Tagung der Deutschen Staatsrechtslehrer von 1931 enthält dieser Abschnitt Beiträge zu Einzelfragen des Polizeirechts sowie einige hochschulrechtliche und hochschulpolitische Veröffentlichungen, die Merkls akademisches Wirken begleiteten; vor allem aber Merkls mannigfaltige Schriften zu Fragen des Natur- und Umweltschutzes, in denen Merkl etwa immer wieder vehement die Schaffung eines Nationalparks in Österreich fordert und die mit dem Aufruf "Um die Wanderfreiheit im Walde!" schließen. Merkls Bekenntnisschriften, die den Teilband beschließen, weisen ihn als engagierten Sozialpolitiker und unaufhörlichen Mahner gegen den Alkoholismus sowie als unbeugsamen Verfechter des Rechtsstaates, aber auch Bewunderer des Widerstandes gegen eine unmoralische Staatsgewalt aus.



Inhalt

Inhaltsübersicht: A. Verwaltungsrecht: 2. Besonderes Verwaltungsrecht (Fortsetzung): 58. Die Verwaltungs-Akademie Wien - 59. Empfiehlt sich eine Abänderung des deutschen Staatsbürgerrechtes? - 60. Reform des Gewerberechtes - 61. Vereinsreform - 62. Der Entwurf eines Vereinsgesetzes und die verfassungsmäßige Vereinsfreiheit - 63. Entwicklung und Reform des Beamtenrechts - 64. Naturschutz und Naturschutzparke in Österreich - 65. Naturschutzgebiete in Österreich - 66. Naturschutz im Wiener Gelände als Heimatdienst - 67. Glocknerstraße und Glocknernaturschutzpark - 68. Das Wiener Naturschutzgesetz und wir - 69. Die Leitgedanken der Reform des Rechtsstudiums - 70. Das Problem des wissenschaftlichen Nachwuchses - 71. Naturschutzpark für Österreich - 72. Das Ordnungsschutzgesetz - 73. Zur Frage des Naturschutzgebietes in den Hohen Tauern - 74. Ein deutsch-österreichisches Naturschutzgebiet - 75. Einheitlicher Naturschutz in Großdeutschland - 76. Die staatliche Betreuung der großdeutschen Landschaft - 77. Die Gegenwartslage des Naturschutzes in Österreich - 78. Österreichs Wald, sein Recht und die deutsche Zukunft - 79. Die Großdeutsche Landschaft - 80. Schutz der deutschen Erde - 81. Naturkenntnis, Naturliebe, Naturschutz - 82. Kriegsopfer der Natur - 83. Der Streit um die Krimmler Wasserfälle - 84. Erreichtes und Erstrebtes im Naturschutz - 85. Tiroler Servitutengesetz verfassungswidrig? - 86. Geistesgeschichtliche Voraussetzungen der Hochschulreform - 87. Die Erneuerung des österreichischen Hochschulrechts - 88. Die Erneuerung des österreichischen Hochschulrechtes - 89. Kriegsauszeichnungen - 90. Sorgen der Wissenschaft des öffentlichen Rechts - 91. Der Streit um den Sozialismus als Wissenschaft - 92. Naturschutz in der Steiermark - 93. Wann erhält Österreich seinen Nationalpark? - 94. Die rechtlichen und sonstigen Voraussetzungen für die Schaffung eines Nationalparkes in Österreich - 95. Für und wider den Nationalpark - 96. Wald und Recht - 97. Über die Rechtmäßigkeit von Enteignungen ohne Entschädigung - 98. Grundzüge des österreichischen Hochschulrechtes - 99. 100 Jahre Alpenverein - 100 Jahre Naturschutz - 100. Um die Wanderfreiheit im Walde! - B. Personalia (Laudationes, Nachrufe etc.): 1. Professor Hans Kelsen - 2. Hans Kelsen als Verfassungspolitiker - 3. Nekrolog für Ernst Seidler - 4. Seipel und die Demokratie - 5. Nekrolog für Friedrich Hawelka - 6. Nekrolog für Leo Wittmayer - 7. Adolf Menzel zum 80. Geburtstag - 8. Adolf Menzels Lebenswerk und die Jurisprudenz - 9. Carl Brockhausen - 10. Karl Renners staatswissenschaftliches Lebenswerk - 11. Georg Jellinek, dem österreichischen Meister der Staatslehre zum Gedenken - 12. Zum Tode von Carl Brockhausen - 13. Karl Renner als Wissenschafter - 14. Rezension von: Veröffentlichungen der Vereinigung der deutschen Staatsrechtslehrer, Heft 8 - 15. Nekrolog für Karl Brockhausen - 16. Starhemberg - der Schatten Mussolinis - 17. Frantisek Weyr - 18. Nekrolog für Ludwig Adamovich - 19. Ludwig Adamovich - 20. Prof. Dr. Leonidas Pitamic zum 70. Geburtstag - 21. Der Vater der Verfassung 80 Jahre - 22. Hans Kelsen wieder Gast in seiner Heimat - 23. Journalistisches Gewissen der Freiheit - 24. Entwickelt sich Österreichs Rechtswissenschaft? - 25. Hans Kelsen aus Anlaß seines 86. Geburtstags - C. Variae: 1. Einige Gegenbemerkungen über die §§ 1154 b und 1155 ABGB - 2. Zur sozialen Seite der Preis- und Lohnbewegung - 3. Das neue Proletariat - 4. Alkoholfrage und Parteipolitik - 5. Sozialpolitik - 6. Enthaltsamkeit und Volkstum - 7. Alkoholfrage, Nationalismus und Internationalismus - 8. Alkohol, Wirtschaft und Kultur - 9. Aus der Woche - 10. Die wirkliche Größe - 11. Der Alkoholverbrauch und der Wiederaufbau Österreichs - 12. Österreichische Menschenleben werden nicht berechnet - 13. Mörder Alkohol - 14. Sozialismus oder Menschlichkeit? - 15.

Produktinformationen

Titel: Gesammelte Schriften III/2
Untertitel: Dritter Band: Verwaltungsrecht - Zeitgenossen und Gedanken. Zweiter Teilband
Editor:
Schöpfer:
Autor:
EAN: 9783428131082
ISBN: 978-3-428-13108-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 695
Gewicht: 1164g
Größe: H252mm x B173mm x T48mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen