Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Jellinek

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Ado... Weiterlesen
20%
44.15 CHF 35.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Adolf (Aaron) Jellinek ( 26. Juni 1820 oder 1821 in Drslavice / Drslawitz in der Nähe von Uherský Brod, deutsch: Ungarisch-Brod in Mähren; 29. Dezember 1893 in Wien) war ein assimilierter deutsch-jüdischer Gelehrter, Prediger und Oberrabbiner in Wien. Adolf Jellinek war verheiratet mit Rosalie Bettelheim ( 1832 in Budapest; 1892 in Baden bei Wien). Er war der Vater des Heidelberger Staatsrechtslehrers Georg Jellinek, der nach dem Tode des Vaters zum Christentum konvertierte, des Konsuls und Kaufmannes Emil Jellinek-Mercedes und des Germanisten Max Hermann Jellinek sowie Bruder des 1848 als 26-Jähriger hingerichteten Revolutionärs und Schriftstellers Hermann Jellinek und des Gründers der Budapester Straßenbahnen, Moritz Jellinek (1823-83).

Produktinformationen

Titel: Adolf Jellinek
Editor:
EAN: 9786131373039
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 155g
Größe: H220mm x B220mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel