Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf III. von Schauenburg

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Gr... Weiterlesen
20%
33.05 CHF 26.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Graf Adolf III. von Schaumburg, teilweise auch von Schauenburg genannt, ( 19. Januar 1511; 20. September 1556 in Brühl) war von 1547 bis 1556 Erzbischof des Erzbistums Köln. Adolf III. war ein Sohn des Grafen Jobst von Schaumburg und Holstein-Pinneberg und der Maria von Nassau-Dillenburg. Er hatte noch zwei ältere und sieben jüngere Brüder, wie auch zwei Schwestern. Am 3. Februar 1511 getauft, studierte er ab 1522 in Löwen. Seit dem 2. September 1528 Domherr zu Lüttich, wurde er am 30. Mai 1533 Dompropst zu Lüttich. In dieser Zeit wurde er auch Propst des Stiftes Heilig Kreuz in Lüttich. Seit 1529 Domherr zu Mainz, wurde er am 23. Dezember 1529 Domherr zu Köln, später wurde er auch Domdechant in Köln. Seit 1529 Stiftsdechant an St. Gereon in Köln, wechselte er 1533 auf die Propstei von St. Gereon.

Produktinformationen

Titel: Adolf III. von Schauenburg
Editor:
EAN: 9786131371592
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen