Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf I. von der Mark

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Gra... Weiterlesen
20%
56.05 CHF 44.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Graf Adolf I. von der Mark ( um 1194; 28. Juni 1249), bis 1226 auch Graf Adolf I. von Altena-Mark genannt, war der Sohn von Friedrich von Berg-Altena und der Alveradis von Krickenbeck, Tochter des Reiner von Krieckenbeck-Millendonk. Adolf gehörte zu den Grafen von Berg und Altena und war der Begründer eines neuen Adelsgeschlechts, der Grafen von der Mark. Er vereinigte ab 1226 die Güter der Grafen von Berg-Altena, die sich seit der Altenaischen Erbteilung ab 1180 im Besitz verschiedener Seitenlinien dieses Geschlechts befanden, in einer Hand und formte aus ihnen die Grafschaft Mark mit ihrer Hauptstadt Hamm. Daneben war Adolf von der Mark auch Vogt des Klosters Cappenberg und des Klosters Werden.

Produktinformationen

Titel: Adolf I. von der Mark
Editor:
EAN: 9786131367762
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen