Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bank in der Krise

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
Als der Arbeitslose Waller bei seiner Bank einen Kredit beantragen will, um eine Ich-AG zu gründen, gerät er in einen Banküberfall... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Als der Arbeitslose Waller bei seiner Bank einen Kredit beantragen will, um eine Ich-AG zu gründen, gerät er in einen Banküberfall und wird als Geisel genommen. Der Frankfurter Privatdetektiv Peter Merton erhält von dem dubiosen Roderich Luger den Auftrag, die Bankräuber zu finden. Zwei Morde verkomplizieren die Lage und Mertons Auftraggeber wird ungeduldig.

Autorentext

Adolf Heinzlmeier, geboren in München, lebt heute in Frankfurt und Andalusien. Er studierte Medienwissenschaften und Germanistik. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher über Stars und Filmgeschichte sowie Starbiografien über Schauspieler. Adolf Heinzlmeiers erster Kriminalroman, "Todessturz", ist 2005 erschienen. Er hat mit diesem Buch seine Serie um den Frankfurter Privatdetektiv Peter Merton gestartet.Und das sagen die Medien über den ersten Peter-Merton-Krimi:"Als einzelgängerischer Liebhaber seiner Stadt führt Merton den Leser ins Lesecafé Kante am Merianplatz, in die Jazzkneipe "Mampf" am Sandweg und auf den unübersehbaren Main Tower..."Frankfurter Rundschau"Selten war ein Wirtschaftskrimi so spannend, diese Sprache macht gute Laune. Sie wirkt wie der Sommer: ohne Nebel, immer klar - und überall mit Freude und Wärme."SR Kultur

Produktinformationen

Titel: Bank in der Krise
Untertitel: Kriminalroman
Autor:
EAN: 9783844829037
ISBN: 978-3-8448-2903-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 250g
Größe: H190mm x B120mm x T15mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel