Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Books - Wartungsarbeiten Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser E-Book-Dienst nur eingeschränkt verfügbar. Downloads sind zurzeit nur teilweise möglich. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

schliessen

Adolf Heidenreich

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Heidenreich ( 21. September 1897 in Varel; 27. Juli 1958 in Varel) war ein deuts... Weiterlesen
20%
39.55 CHF 31.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Heidenreich ( 21. September 1897 in Varel; 27. Juli 1958 in Varel) war ein deutscher Politiker. Von 1946 bis 1948 und von 1949 bis zu seinem Tod war er Bürgermeister der Stadt Varel. Heidenreich absolvierte nach dem Besuch der Volksschule eine Ausbildung zum Zimmerer. Im Anschluss arbeitete er als Zimmerergeselle und Polier. Zwischen 1916 und 1918 diente er als Soldat im Ersten Weltkrieg. Seine politische Laufbahn begann 1915 mit dem Eintritt in die SPD. Von 1918 bis 1933 war er für die Partei sowie Gewerkschaften als Funktionär tätig. 1927 übernahm er im Stadtrat seiner Heimatstadt Varel bis zum Verbot der Partei im Jahr 1933 erstmals ein politisches Mandat. Während der Zeit des Nationalsozialismus wurde Heidenreich mehrfach verhaftet. 1933 wurde er in einem Arbeitslager zur Arbeit im Torfmoor herangezogen, 1944 in das KZ Neuengamme deportiert.

Produktinformationen

Titel: Adolf Heidenreich
Editor:
EAN: 9786131349768
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 84