Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Gasser

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Ado... Weiterlesen
20%
32.60 CHF 26.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Adolf Gasser ( 25. November 1903 in Burgdorf, Kanton Bern; 15. Juni 1985 in Basel) war ein Schweizer Historiker. Adolf Gasser wuchs zusammen mit zwei Brüdern in Winterthur auf. Sein Vater war Lehrer am dortigen Technikum. Beide Eltern hatten an der Universität Bern studiert und sich durch Vermittlung von Albert Einstein kennen gelernt. Ab 1922 studierte Gasser in Heidelberg und in Zürich, wo er 1927 in Geschichte und Latein promovierte. Sein Professor, der Historiker Karl Meyer (1885-1950), war für sein späteres Wirken prägend. Von 1928-1969 lehrte er am Humanistischen Gymnasium in Basel. 1936 wurde er Privatdozent, 1942 Lehrbeauftragter und 1950 a.o. Professor für Allgemeine Verfassungsgeschichte der mittleren und neueren Zeit an der Universität Basel. Nach dem Zweiten Weltkrieg entfaltete er eine rege Vortragstätigkeit in der Bundesrepublik Deutschland. Von 1949-1955 war er Mitbegründer des Rates der Gemeinden Europas.

Produktinformationen

Titel: Adolf Gasser
Editor:
EAN: 9786131338472
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen