Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adolf Freiherr von Bissing auf Beerberg

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolph Freiherr von Bissing auf Beerberg (... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolph Freiherr von Bissing auf Beerberg ( 3. November 1800 auf Thomaswaldau/Schlesien; 8. April 1880 in Beerberg) war ein eifriger Verfechter der christlichen Kleinkinderschule. Er war der Sohn des Oberst und Gutsbesitzers August von Bissing und seiner Ehefrau Auguste von Gröna, einer unehelichen Tochter des Fürsten Friedrich Albrecht von Anhalt-Bernburg. Nach Privatunterricht studierte er Jura in Göttingen. Anschließend führte der Adelige ein bewegtes gesellschaftliches Leben. Während einer Reise lernte er die junge Polin Maria Elisabeth Gotty kennen, die er 1832 heiratete. Im Alter von 42 Jahren übernahm er das Gut Beerberg. 1852 wurde er in den preußischen Freiherrnstand (Primogenitur) erhoben.

Produktinformationen

Titel: Adolf Freiherr von Bissing auf Beerberg
Editor:
EAN: 9786131418730
Format: Kartonierter Einband
Genre: Recht, Beruf & Finanzen
Anzahl Seiten: 80