Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Franz

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Ad... Weiterlesen
20%
44.15 CHF 35.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adolph Franz ( 21. Dezember 1842 in Langenbielau; 6. November 1916 in Baden-Baden) war ein deutscher katholischer Theologe, Redakteur und Politiker der Zentrumspartei. Franz besuchte das Gymnasium in Glatz und begann im Anschluss daran an den Universitäten Breslau und Münster Theologie zu studieren. dieses Studium konnte er erfolgreich mit seiner Promotion zum Dr. theol. abschließen. Nach der obligaten Vorbereitungszeit empfing er 1867 die Priesterweihe und wurde als Kaplan nach Sprottau gesandt. Später berief man ihn zum Repetenten des bischöflichen Konvikts in Breslau. Zwischen 1872 und 1873 war er Chefredakteur der katholisch ausgerichteten Schlesischen Volkszeitung. Dieselbe Funktion übte Franz 1874 bis 1877 beim Schlesischen Kirchenblatt aus. Zwischen 1878 und 1881 war er als Nachfolger von Paul Majunke Chefredakteur der Germania, einer der führenden katholischen Tageszeitungen mit Sitz in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Adolf Franz
Editor:
EAN: 9786131379291
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen