Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wandlungen im Kunstleben Japans

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor Adolf Fischer wurde 1856 in Wien geboren. Einem unveröffentlichten Lebenslauf Adolf Fischers aus dem Jahr 1901 ist zu en... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Autor Adolf Fischer wurde 1856 in Wien geboren. Einem unveröffentlichten Lebenslauf Adolf Fischers aus dem Jahr 1901 ist zu entnehmen, dass er nach Absolvierung einer Internatsschule in Zürich gezwungen wurde, in eines der Unternehmen seines Vaters einzutreten. Seine "Kunstseele" geriet mit dem ihm vorgezeichneten Lebensweg so sehr in Konflikt, dass er endlich trotz aller Opposition eine Realisierung seiner Wünsche erzwang. Fischer zog sich mehrere Jahre nach Italien zurück, wo er sich dem Studium der italienischen Kunst widmete; außerdem unternahm er zwei Reisen nach Ägypten. Danach lebte Fischer in München und Berlin, um sich auf eine Weltreise vorzubereiten. Diese führte ihn 1892 erstmals nach Japan, dessen Kunst ihn tief beeindruckte und von der er spürte, dass sie die "Achse sei, um die sich mein Leben bewegen würde." Im vorliegenden Band beschreibt er die Wandlungen im Kunstleben Japans bis 1900. Illustriert mit 56 S/W-Abbildungen. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1900.

Produktinformationen

Titel: Wandlungen im Kunstleben Japans
Autor:
EAN: 9783956928598
ISBN: 978-3-95692-859-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 207g
Größe: H221mm x B171mm x T12mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen