Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Ende

  • Kartonierter Einband
  • 172 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Ende, Pseudonym: Lex Ende, Lex Breue... Weiterlesen
20%
55.40 CHF 44.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Ende, Pseudonym: Lex Ende, Lex Breuer ( 6. April 1899 in Bad Kissingen, Unterfranken; 15. Januar 1951 in Hilbersdorf, Sachsen) war ein deutscher Journalist, Publizist und Politiker. Der Sohn eines Kunsthändlers wurde im Jahr 1917 Ende noch aktiver Soldat und nahm als 18-Jähriger am Ersten Weltkrieg teil und erlebte die Novemberrevolution als Mitglied des Soldatenrats in Koblenz. Nach dem Krieg wurde er 1918 zunächst Mitglied der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (USPD), aber schon 1919 Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD). Unter dem Pseudonym Lex Breuer war er bis 1928 Redakteur verschiedener Parteizeitungen.

Produktinformationen

Titel: Adolf Ende
Editor:
EAN: 9786131409790
Format: Kartonierter Einband
Genre: Ratgeber & Freizeit
Anzahl Seiten: 172

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel