Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Marx-Studium 1976

  • Geheftet
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Jahrgang 1935, Studium der Germanistik bei Hans Mayer in Leipzig, Tätigkeit am Theater in Greifswald, am Deutschen Theater Berlin,... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Noch nicht veröffentlicht, folgt im Juni

Beschreibung

Autorentext
Jahrgang 1935, Studium der Germanistik bei Hans Mayer in Leipzig, Tätigkeit am Theater in Greifswald, am Deutschen Theater Berlin, am Burgtheater Wien, Schauspieldirektor in Frankfurt/Main, freier Regisseur, Inszenierungen in Brüssel, London, Paris und Wien. Am 11. Juni 2001 verstarb Adolf Dresen in Leipzig.

Klappentext

Der große Regisseur Adolf Dresen verschrieb sich noch am Deutschen Theater in Ostberlin einem intensiven Studium des Marxschen Hauptwerks, um seinem Unbehagen an den Verhältnissen in der DDR auf den Grund zu kommen. Schließlich faßte er seinen Gedankengang in einem Manuskript zusammen, das hier erstmals veröffentlicht wird. "Freiheit usw. Drüben läutet die Freiheitsglocke. Uns macht das Wort Freiheit eher verlegen. Wir lernen am Ende einer noblen Tradition europäischer Geistesgeschichte, Freiheit heiße Einsicht. Die Gedanken sind nicht frei, sie machen frei, und zwar, wenn sie bezwungen sind. Die Mauer im Kopf und die Mauer in Berlin sind unnötig. Zensur - welch ein uneffektives System. Man kann es umgehen, beschimpfen, bekämpfen. Wir haben den inneren Zensor. Nicht, wer nicht darf, wer nicht will, ist frei."

Produktinformationen

Titel: Marx-Studium 1976
Untertitel: Zur Kritik der Marxschen Ökonomie
Autor:
EAN: 9783861631248
ISBN: 978-3-86163-124-8
Format: Geheftet
Herausgeber: Basisdruck GmbH
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 100
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen