Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Brodbeck

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Brodbeck ( 29. September 1858 in Lie... Weiterlesen
20%
50.80 CHF 40.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Brodbeck ( 29. September 1858 in Liestal; 4. Februar 1937 ebenda, reformiert, heimatberechtigt in Liestal) war ein Schweizer Politiker (FDP). Adolf Brodbeck fungierte zunächst als Präsident der Gemeindekommission Liestal, bevor er 1897 in den Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft gewählt wurde, in dem er bis 1922 einsass. Dort stand er bis 1902 der Justiz- und Militärdirektion und wieder ab 1917, dazwischen der Baudirektion vor. Zusätzlich amtierte er als Regierungsratspräsident in den Jahren 1900 bis 1901, 1905 bis 1906, 1910 bis 1911, 1915 bis 1916 sowie 1919 bis 1920. Während seiner Amtszeit als Baudirektor erfolgten der Bau des Rheinkraftwerks Wyhlen und der Schleuse Augst, mehrerer Schmalspurbahnen und der Hauenstein-Basislinie der SBB sowie erste Anpassungen der Strassen an den Autoverkehr. Adolf Brodbeck gehörte dem sogenannten Regierungsfreisinn an, der sich 1910 zur demokratisch-volkswirtschaftlichen Vereinigung zusammenschloss. Überdies war er als Platzkommandant von Liestal eingeteilt.

Produktinformationen

Titel: Adolf Brodbeck
Editor:
EAN: 9786131404641
Format: Kartonierter Einband
Genre: Ratgeber & Freizeit
Anzahl Seiten: 128

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel