Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Hirschgeweih-Sammlung im Königlichen Schlosse zu Moritzburg

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
Der Naturwissenschaftler, Anthropologe und Direktor des Zoologischen Museums in Dresden Adolf Bernhard Meyer beschreibt im vorlieg... Weiterlesen
20%
37.90 CHF 30.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Naturwissenschaftler, Anthropologe und Direktor des Zoologischen Museums in Dresden Adolf Bernhard Meyer beschreibt im vorliegenden Band die Hirschgeweih-Sammlung im Königlichen Schlosse zu Moritzburg bei Dresden. In den Jahren 1542 1546 ließ Herzog Moritz sein Jagdhaus mit Jagdtrophäen im Stil der Renaissance ausstatten. Die Sammlung der Rothirschgeweihe gilt als eine der bedeutendsten der Welt. Der beeindruckendste Teil der Trophäensammlung ist im Speisesaal angebracht, wo viele der 71 Rothirschtrophäen ein Alter von 270 bis 400 Jahren aufweisen. Sie stammen meist aus kursächsischen Revieren oder sind als Ankauf bzw. Geschenk nach Moritzburg gekommen. Unter ihnen ist auch das fast zwei Meter breite und mit 19,8 kg Gewicht bisher schwerste Rothirschgeweih der Welt. Illustriert mit 30 Tafeln Nachdruck der Originalauflage von 1883.

Produktinformationen

Titel: Die Hirschgeweih-Sammlung im Königlichen Schlosse zu Moritzburg
Autor:
EAN: 9783944822204
ISBN: 978-3-944822-20-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: saxoniabuch.de
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 139g
Größe: H211mm x B148mm x T10mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck der Ausgabe von 1883
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen