Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Beckerle

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Heinz Beckerle ( 4. Februar 1902 in ... Weiterlesen
20%
53.05 CHF 42.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Heinz Beckerle ( 4. Februar 1902 in Frankfurt am Main; 3. April 1976 ebenda) war in der Zeit des Nationalsozialismus als deutscher Gesandter in Sofia an der Deportation bulgarischer Juden beteiligt. Beckerle war ranghohes Mitglied der SA und Abgeordneter der NSDAP im Weimarer und nationalsozialistischen Reichstag. Am 1. April 1929 übernahm Beckerle die Führung des SA-Sturms 68 in Frankfurt; vom 1. Januar 1930 bis zum 13. April 1932 leitete er als SA-Standartenführer die dortige SA-Standarte II. Von Juli 1931 bis April 1932 übernahm er zusätzlich die Führung der SA-Untergruppe Hessen-Nassau-Süd. Am 24. April 1932 wurde Beckerle für die NSDAP in den Preußischen Landtag gewählt, legte dieses Amt jedoch nieder, als er am 31. Juli des gleichen Jahres ein Mandat im Reichstag erhielt. Ein zuvor aufgenommenes Jurastudium brach er 1932 ab. Im Juli 1932 wurde Beckerle Gauführer des NS-Reichsbundes für Leibesübungen in Hessen-Nassau.

Produktinformationen

Titel: Adolf Beckerle
Editor:
EAN: 9786131360411
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 140
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen