Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Völkerstämme am Brahmaputra und verwandschaftliche Nachbarn

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Philipp Wilhelm Adolf Bastian ( 1826 - 1905 ) war ein deutscher Arzt, Ethnologe sowie Gründungsdirektor des Museums für Völkerkun... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Klappentext

Philipp Wilhelm Adolf Bastian ( 1826 - 1905 ) war ein deutscher Arzt, Ethnologe sowie Gründungsdirektor des Museums für Völkerkunde in Berlin. Adolf Bastian gilt als Initiator der deutschsprachigen akademischen Ethnologie überhaupt. Er wird gemeinhin als Evolutionist verstanden, wenngleich seine Theorie einige Unterschiede zum klassischen englischen Evolutionismus aufweist.
Bastian betonte in seinem theoretischen Werk die Idee von "Elementargedanken", die bei allen Völkern nur eine geringe Varianz aufweisen ("Völkergedanken"), die Einheit der Menschen und des menschlichen Geistes. Indem er die Vielfalt menschlicher Kulturen auf "Elementargedanken" zurückführte, distanzierte er sich von Diffusionstheorien, die Wanderungen von kulturellen Merkmalen als Erklärung für Gemeinsamkeiten bei unterschiedlichen Kulturen annehmen.

Im vorliegenden Band schildert Bastian seine Reiseerlebnisse und Studien aus der Region des Brahmaputra, der auf einer Länge von rund 3.100 Kilometern bis zum Zusammenfluss mit dem Ganges durch die Staaten China, Indien und Bangladesch fließt. Beschrieben werden die unterschiedlichen Kulturen der Stämme der Khaya, Miri, Duphia, Naga, Garo, Kuki, Kacchar, Ahom, Karen, Munda, Asuren und Sonthal.

Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1883.

Produktinformationen

Titel: Völkerstämme am Brahmaputra und verwandschaftliche Nachbarn
Untertitel: Reiseergebnisse und Studien
Autor:
EAN: 9783961671441
ISBN: 978-3-96167-144-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Classic-Library
Genre: Reiseberichte allgemein
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 347g
Größe: H226mm x B154mm x T17mm
Jahr: 2019