Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Völkerstämme am Brahmaputra und verwandschaftliche Nachbarn

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
Der deutsche Ethnologe und Gründungsdirektor des Museums für Völkerkunde in Berlin, Adolf Bastian (1826 - 1905), schildert in dies... Weiterlesen
20%
38.90 CHF 31.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der deutsche Ethnologe und Gründungsdirektor des Museums für Völkerkunde in Berlin, Adolf Bastian (1826 - 1905), schildert in diesem Band seine Reiseergebnisse und -erlebnisse in die Region des Brahmaputra. Der Brahmaputra fließt auf einer Länge von rund 3.100 Kilometern bis zum Zusammenfluss mit dem Ganges durch die Staaten China, Indien und Bangladesch. Aufgrund der Länge und der unterschiedlichen Kulturräume ist die Betrachtung der Völkerstämme entlang dieses Flusses eine interessante und aufschlussreiche Lektüre. Vorliegendes Buch ist ein Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1883.

Klappentext

Der deutsche Ethnologe und Gründungsdirektor des Museums für Völkerkunde in Berlin, Adolf Bastian (1826 - 1905), schildert in diesem Band seine Reiseergebnisse und -erlebnisse in die Region des Brahmaputra. Der Brahmaputra fließt auf einer Länge von rund 3.100 Kilometern bis zum Zusammenfluss mit dem Ganges durch die Staaten China, Indien und Bangladesch. Aufgrund der Länge und der unterschiedlichen Kulturräume ist die Betrachtung der Völkerstämme entlang dieses Flusses eine interessante und aufschlussreiche Lektüre. Vorliegendes Buch ist ein Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1883.

Produktinformationen

Titel: Völkerstämme am Brahmaputra und verwandschaftliche Nachbarn
Untertitel: Reiseergebnisse und Studien
Autor:
EAN: 9783957383785
ISBN: 978-3-95738-378-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hansebooks
Genre: Reiseberichte
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 323g
Größe: H221mm x B157mm x T17mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1883
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen