Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Altmann

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Altmann ( 8. September 1879 in Hunsd... Weiterlesen
20%
61.75 CHF 49.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Altmann ( 8. September 1879 in Hunsdorf (Huncovce), Ungarn; Juni 1944 in Auschwitz) war ein aus Österreich-Ungarn stammender Rabbiner. Von 1920 bis 1938 war er Oberrabbiner von Trier. Altmann besuchte von 1893 bis 1899 die Jeschiwa in Hunsdorf, danach von 1900 bis 1902 die Landesrabbinerschule in Preßburg. Er war überzeugter Zionist und betätigte sich als Journalist, unter anderem ab 1904 für die Ungarische Wochenschrift. 1903 heiratete er Malwine Weisz ( 17. September 1881), mit der er fünf Kinder (Alexander, Erwin, Hilde, Manfred und Wilhelm) hatte. Nach kurzer Tätigkeit als Religionslehrer an einer jüdischen Schule studierte er von 1906 bis 1910 Philosophie, Geschichte und Germanistik an der Universität Bern und promovierte am 1. März 1912 mit einer Arbeit zum Thema Geschichte der Juden in Stadt und Land Salzburg, die er 1913 stark erweitert in Buchform veröffentlichte.

Produktinformationen

Titel: Adolf Altmann
Editor:
EAN: 9786131357527
Format: Kartonierter Einband
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 200

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel