Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

AD(H)S und die Erziehung zur Freiheit

In den letzten Jahren ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsstörungen und auffälligem Sozialverhalten deutli... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 77 Seiten  Weitere Informationen
20%
14.90 CHF 11.90
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: Mai 2018

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

In den letzten Jahren ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Aufmerksamkeitsstörungen und auffälligem Sozialverhalten deutlich gewachsen. Die betroffenen Eltern und Lehrer sind dadurch in ihrer Erziehungsarbeit stark gefordert und geraten nicht selten an ihre Grenzen. Denn die üblichen erzieherischen Maßnahmen greifen nur wenig und es kommt immer wieder zu den gleichen konfliktreichen Situationen, die frustrieren und auch mutlos machen. Die Hauptleidtragenden dabei sind die Heranwachsenden, die sich so schwer in das Leben und ihre Umgebung integrieren können. Der vermeintlich einzige Ausweg liegt dann oft in der Gabe von starken Medikamenten wie Ritalin. Ein Anliegen dieser Broschüre ist es, das Phänomen AD(H)S einerseits als Spiegelbild unserer heutigen Zeit- und Lebensweise zu sehen und andererseits die damit verbundenen, tiefer liegenden seelisch-geistigen Zusammenhänge kennen zu lernen. In einer Veranstaltung des Forschungskreises für Heilkunde im Dezember 2013 arbeiteten Ärzte und Therapeuten verschiedener Fachrichtungen unter der Leitung von Heinz Grill drei Tage lang an einem erweiterten Verständnis von AD(H)S. Das Zusammenspiel von medizinisch-neurowissenschaftlichen Forschungen, Erfahrungen aus dem Bereich der Anthroposophie verbunden mit der geistigen Forschungsarbeit von Heinz Grill führte zu einem neuen Blick auf AD(H)S mit praktischen pädagogischen und therapeutischen Möglichkeiten und weiterführenden Forschungsansätzen. Als Ergebnis des Arbeitstreffens entstanden die vorliegenden schriftlichen Ausarbeitungen zu den Beiträgen und Arbeitssequenzen, die mit dieser Broschüre für alle interessierten Personen zugänglich gemacht werden. Im ersten Artikel wird ein umfassendes Erscheinungsbild von AD(H)S gezeichnet. Die Darstellung ist gegliedert in die physisch-materiell Ebene, die Ebene der Beziehungen und die seelisch-geistige Ebene, die die Frage der Werte und der menschlichen Freiheit beinhaltet. Es folgen Betrachtungen von Jens Edrich über die neurophysiologische Reizverarbeitung im kindlichen Gehirn, die auf ein neues Verständnis der Bedeutung des Botenstoffs Dopamin hinweisen. Ein weiterer Artikel von Inge Hansen beschreibt den Zusammenhang von Ernährungsverhalten und AD(H)S. Durch bestimmte Nahrungsmittel und Essgewohnheit werden die Symptome von AD(H)S verstärkt. Andererseits liegen gerade in der bewusst gewählten Ernährung große therapeutische Möglichkeiten, die sofort im Alltag aufgegriffen werden können. Danach werden von Imme Koll Einflüsse in der Schwangerschaft für die Entstehung von AD(H)S beschrieben und Tamara Kirschbaum zeigt auf, dass AD(H)S auch Ausdruck einer Stoffwechselerkrankung sein kann. Schließlich beschreibt Christine Hein die Bedeutung des Impfens im Zusammenhang mit AD(H)S und stellt dabei die besondere Rolle von Fremdeiweißen dar. Erläuterungen zum aktuellen Stand der schulmedizinischen Medikation bilden den Abschluss. Nun wünsche ich allen Leserinnen und Lesern eine anregende Lektüre und neue Ideen für den Umgang mit den Kindern und Jugendlichen. Barbara Keppler

Produktinformationen

Titel: AD(H)S und die Erziehung zur Freiheit
Editor: Barbara Keppler
EAN: 9783941995581
ISBN: 978-3-941995-58-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lammers-Koll-Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 77
Gewicht: 140g
Größe: H211mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2015
Auflage: Neuausg.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen