Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 2,3, Technische U... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 2,3, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Familie, die Kindertageseinrichtungen und die Schule sind für Kinder und Jugendliche von enormer Bedeutung, da sie gemeinsam für das Wohl dieser sorgen sollen. Sie sind verantwortlich für Bildung, Integration und Erziehung und ebnen daher den Lebensweg der Kinder. Somit ist es ebenso wichtig, dass das Elternhaus, die Kindertageseinrichtung und die Schule zusammenarbeiten, kooperieren und sich gegenseitig unterstützen, um eine positive Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen. Schon Friedrich Fröbel, der Gründer der ersten Kindertageseinrichtung, sah in dieser Art der Kinderpflege eine Familien-unterstützende und - ergänzende Arbeit, welche darauf abzielte, durch Erzieherinnen Mütter im Umgang mit Kleinkindern aufzuklären und ihre Erziehungsfähigkeit zu verbessern. Aus diesem Standpunkt heraus entwickelte sich die Elternarbeit als fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit in Kindergärten. Die Eltern fordern mehr Mitsprache in Bezug auf den Kindergartenalltag, und die Erzieher fühlen sich oftmals überfordert, da ihnen die Ausbildung für manche Konfliktsituationen fehlt. Es wurde für die Ergründung praktischer Tatsachenbestände eine Leitung einer Kindertagesstätte interviewt. Diese Arbeit hat demnach das Ziel, sich mit den theoretischen, als auch mit den durch Interviews erfassten praktischen Annahmen auseinander zu setzen, um so Vergleiche dieser zweier Aspekte in Bezug auf die Elternarbeit in ihrer Gesamtheit herleiten zu können. Die Frage befasst sich damit, ob sich die theoretischen Ansichten auch mit denen der Praxis verbinden lassen, oder ob im Vergleich dessen, auch Abweichungen hervortreten, wobei diese erläutert und mit Belegen untermauert werden sollen. Die Interviews geben Aufschluss darüber, wie Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen verstanden wird, welche Formen dieser Arbeit hauptsächlich genutzt werden, welche Erwartungen die Eltern an die Einrichtung haben und welche Konflikte mit der Elternarbeit verbunden sind, und zwar aus der Sicht der Kita-Leitung. Da theoretisches Wissen über die Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen oftmals besteht, jedoch aber wenig im Zusammenhang mit qualitativen Untersuchungen, bietet sich ein Vergleich theoretischer Kenntnisse in Bezug auf die praktischen Erfahrungen natürlich an, wobei es interessant sein wird zu sehen, inwiefern Theorie und Praxis miteinander vereinbar sind.

Produktinformationen

Titel: Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen
Untertitel: Konzeptionen aus der Sicht pädagogischer Fachkräfte auf der Grundlage zweier durchgeführter Experteninterviews
Autor:
EAN: 9783668840300
ISBN: 978-3-668-84030-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 206g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 2018