Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Krise ohne Ende?

  • Kartonierter Einband
  • 94 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ursachen und Ausmaß der gegenwärtigen Finanz- und Wirtschaftskrise kann kaum jemand exakt erfassen. Unsicherer denn je... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Ursachen und Ausmaß der gegenwärtigen Finanz- und Wirtschaftskrise kann kaum jemand exakt erfassen. Unsicherer denn je fallen Prognosen aus. Staatliche Maßnahmen sollen ihrer Eindämmung dienen. Doch keiner weiß, ob und wie die Milliardenbeträge aus Steuergeldern eine wirtschafltiche Belebung bewirken werden. Sicher ist: die Lasten der Spekulation sollen Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmer tragen. Sicher ist: die ökologischen Schäden an unserer Natur werden zunehmen.



Inhalt

Vorwort
Helmut Bley
Anmerkungen zu den historischen Krisen des Kapitalismus

Adelheid Biesecker
Gerechtigkeit im Umgang mit der Natur durch vorsorgendes Wirtschaften

Peter Schyga
Die Weltwirtschaftskrise als Signal begrenzter Möglichkeiten der Naturausbeutung.

Anja D. Senz
China »Global Player« mit Ambitionen?

Joachim Perels
Demokratische Alternativen zur kapitalistischen Krisendynamik.
Das Beispiel des Prager Frühlings

Sebastian Wertmüller
So viel Krise war nie...

Anhang
Loccumer Initiative

Produktinformationen

Titel: Krise ohne Ende?
Untertitel: Zur Geschichte und den Ursachen kapitalistischer Krisen und mögliche Alternativen
Autor:
EAN: 9783930345861
ISBN: 978-3-930345-86-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Offizin- Verlag Hannover
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 94
Gewicht: 138g
Größe: H211mm x B135mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.01.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel