Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Palästina in der Mandatszeit

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor: Adel El Sayed, geboren 1953 in Alexandria (Ägypten), Studium der «Social Work» in Alexandria sowie der Politikwis... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Adel El Sayed, geboren 1953 in Alexandria (Ägypten), Studium der «Social Work» in Alexandria sowie der Politikwissenschaft, Pädagogik und Zeitgeschichte an der Universität Innsbruck. Mehrere Studienaufenthalte in Israel/Palästina. Derzeit Mitwirkung am Projekt: «Österreichisch-palästinensische Beziehungen seit dem 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.»



Klappentext

In dieser Arbeit geht es vor allem um eine möglichst geschlossene Darstellung jener Politik, die zur schrittweisen und unaufhaltsamen Enteignung des palästinensischen Volkes geführt hat. Aufgezeigt wird die Verflechtung kolonialer Interessen mit dem zionistischen Ziel der Gründung eines rein jüdischen Staates in Palästina, deren erster durchschlagender Erfolg in der Balfour-Deklaration zu sehen ist. Unter den Faktoren, welche die Durchsetzung der zionistischen Ziele begünstigten, werden die sozioökonomischen sowie die politischen Strukturen untersucht, die dem palästinensischen Volk zunächst im Osmanischen Reich und später durch die Mandatsmacht aufgezwungen werden. Hinterfragt werden auch die Bemühungen zu einer friedlichen Lösung der «Palästinafrage» von linkszionistischer Seite. Deren Politik des «guten Willens» wird realen Mechanismen und Strukturzwängen gegenübergestellt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Arabische Befreiungsbewegung - Panarabismus - Zionismus - Arbeiterzionismus - Binationalismus - Zionistische Landpolitik - Kritik des Nationalismus.

Produktinformationen

Titel: Palästina in der Mandatszeit
Untertitel: Der palästinensische Kampf um politische Unabhängigkeit und das zionistische Projekt. Zur Dynamik eines Interessenkonflikts - vom Zerfall des Osmanischen Reiches bis zur Gründung des Staates Israel im Jahre 1948
Autor:
EAN: 9783631302620
ISBN: 978-3-631-30262-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 271g
Größe: H208mm x B151mm x T13mm
Jahr: 1996

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel