Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sind die Vereinten Nationen in der Lage, global auftretende Konflikte zu lösen?
Adeel Arshad

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 2,... Weiterlesen
Kartonierter Einband, 28 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Vereinten Nationen sind der zweite Versuch, eine internationale Ordnung zu schaffen, nachdem der Völkerbund gescheitert war. "Schon bei ihrer Gründung im Sommer 1945 bildeten die Vereinten Nationen ein überaus komplexes System, das sich in den folgenden fünf Jahrzehnten ständig weiter differenzierte." Dieser Satz von Peter J. Opitz umschreibt dieses Konstrukt namens Vereinte Nationen sehr gut. Mittlerweile bewegt man sich sogar auf sechs Jahrzehnte hin, was jedoch der Komplexität keinen Abbruch getan hat - vielleicht sogar ganz im Gegenteil. Die Vereinten Nationen (Eng: "United Nations") sind ein regelmäßiger fester Bestandteil jeglicher Meldungen aus der internationalen Politik. Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht von ihnen hören. Sei es der Bürgerkrieg 2011 in Libyen, als die Vereinten Nationen (genauer: der Sicherheitsrat der VN) Wirtschaftsembargos und andere Sanktionen gegenüber dem Gaddafi-Regime erhängte, oder ganz aktuell die Syrienkrise, welche auch innerhalb der Vereinten Nationen zu starken Diskussionen führte, wo sich Russland und China an einer Resolution, die die Verurteilung des aktuellen syrischen Machthabers Bashir Al-Assad herbeiführen sollte, nicht angeschlossen haben. Es erscheint also, dass die Vereinten Nationen durchaus große Befugnisse haben, in Konflikte eingreifen zu können, um eine Verbesserung der Lage herbeizuführen. Jedoch gibt es in der Geschichte auch Negativ-Beispiele, wo die Vereinten Nationen nicht ausreichend gehandelt haben. Hier wäre die Ruanda-Krise 1994 zu nennen, welche die Konsequenz hatte, dass bis zu Einer Million Menschen ihr Leben verloren. Ex-Generalsekretär Kofi Annan bezeichnete dieses als das größte Versagen der internationalen Gemeinschaft.

Produktinformationen

Titel: Sind die Vereinten Nationen in der Lage, global auftretende Konflikte zu lösen?
Autor: Adeel Arshad
EAN: 9783656217107
ISBN: 978-3-656-21710-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 58g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen