Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flatscreen

  • Fester Einband
  • 333 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Eli ist ein unvergleichlicher Held, der das Lebensgefühl einer Jugend der Nuller Jahre verdichtet; pointiert, witzig, vulgär und e... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Eli ist ein unvergleichlicher Held, der das Lebensgefühl einer Jugend der Nuller Jahre verdichtet; pointiert, witzig, vulgär und erschütternd. Flatscreen wird als der Slacker-Roman aller Slacker-Romane gehandelt und hinterlässt ein gutes Gefühl: Gut, dass wir damals nicht einfach liegen geblieben sind. Oder: wir sind nicht die Einzigen sind, die damals liegen geblieben sind. "Adam Wilson lesen ist wie das erste Mal Sex Pistols hören." The Podfather "Wer auf witziger Unterhaltung im zeitgemäßen Look steht, der sollte sich unbedingt das aktuelle Werk von Adam Wilson zu Gemüte führen. [...]Mit einer gehörigen Portion an vulgärem Humor und Schlagfertigkeit hat er durchaus das Zeug, als Update der renommiertesten Slacker der vergangenen Jahre zu fungieren. [...]Schnappt euch dieses Werk!" Zuckerkick "Ideenreich, abgedreht, ehrlich, überraschend und dabei sehr unterhaltsam." WDR 1Live "Adam Wilsons Debütroman Flatscreen ist kein klassischer coming-of-age-Roman, sondern "die Reifeprüfung" des 21. Jahrhunderts. Mit entwaffnend ehrlicher Sprache schleudert er dem Leser die Sehnsüchte seines Protagonisten entgegen. Und an den Rändern der gutgelaunten Ausschweifungen blitzt existenzielle Traurigkeit auf." WDR 5

Autorentext
Adam Wilson ist Herausgeber der Faster Times. Er veröffentlichte u.a. in der New York Times, der Paris Review und im Bookforum. Wilson unterrichtet creative writing an der New York University und lebt in Brooklyn. Flatscreen ist sein erster Roman.

Klappentext

Eli ist ein unvergleichlicher Held, der das Lebensgefühl einer Jugend der Nuller Jahre verdichtet; pointiert, witzig, vulgär und erschütternd. Flatscreen wird als der Slacker-Roman aller Slacker-Romane gehandelt und hinterlässt ein gutes Gefühl: Gut, dass wir damals nicht einfach liegen geblieben sind. Oder: wir sind nicht die Einzigen sind, die damals liegen geblieben sind. "Adam Wilson lesen ist wie das erste Mal Sex Pistols hören." The Podfather "Wer auf witziger Unterhaltung im zeitgemäßen Look steht, der sollte sich unbedingt das aktuelle Werk von Adam Wilson zu Gemüte führen. [.]Mit einer gehörigen Portion an vulgärem Humor und Schlagfertigkeit hat er durchaus das Zeug, als Update der renommiertesten Slacker der vergangenen Jahre zu fungieren. [.]Schnappt euch dieses Werk!" Zuckerkick "Ideenreich, abgedreht, ehrlich, überraschend und dabei sehr unterhaltsam." WDR 1Live "Adam Wilsons Debütroman Flatscreen ist kein klassischer coming-of-age-Roman, sondern "die Reifeprüfung" des 21. Jahrhunderts. Mit entwaffnend ehrlicher Sprache schleudert er dem Leser die Sehnsüchte seines Protagonisten entgegen. Und an den Rändern der gutgelaunten Ausschweifungen blitzt existenzielle Traurigkeit auf." WDR 5

Produktinformationen

Titel: Flatscreen
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783849300586
ISBN: 978-3-8493-0058-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metrolit Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 333
Gewicht: 543g
Größe: H223mm x B147mm x T30mm
Jahr: 2013
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel