Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Taktverschiebung

  • Fester Einband
  • 556 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Eine dramatische Liebesgeschichte, gleichzeitig ein modernes gesellschaftskritisches Epos von poetisch-musikalischer Kunst, das an... Weiterlesen
20%
45.90 CHF 36.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Eine dramatische Liebesgeschichte, gleichzeitig ein modernes gesellschaftskritisches Epos von poetisch-musikalischer Kunst, das an die großen Werke von Charles Dickens erinnert.

Jack lebt mit seiner Frau Milly, einer reichen Erbin, im vornehmen Londoner Viertel Hampstead. Einst war er der vielversprechendste Komponist Großbritanniens. Nun ist er in einer Schaffenskrise, seine Kariere im freien Fall. Jack reist für drei Wochen nach Estland, um im Land seines Idols Arvo Pärt seine Inspiration wiederzufinden. Er lernt eine Kellnerin kennen, Kaya, es entwickelt sich eine leidenschaftliche Affäre. Als er abreist, ist alles vorbei. Es ist das Jahr 2005, London wurde gerade von terroristischen Anschlägen erschüttert. Sechs Jahre nach Jacks Reise nach Tallin holt ihn die Vergangenheit mit einer Wucht ein, die sein Leben - und auch Millys - vollständig durcheinander wirft. Jack sieht keine andere Möglichkeit, als nach Tallin zu reisen, um die Angelegenheit zu klären und die Wahrheit herauszufinden. Als er ankommt, ist es zu spät ... Eine Geschichte von Liebe und Betrug, von Alter und Jugend, von Reichtum und Armut, vom "neuen"und" alten"Europa, von Kunst und Kompromissen, von jugendlichen Idealen und zynischem Überdruss. Taktverschiebung ist eine bewegende Liebesgeschichte, zugleich eine bissige zeitgenössische Satire über soziale und emotionale Orientierungslosigkeit.

Autorentext
Adam Thorpe, 1956 in Paris geboren, ist in Indien, Kamerun und England aufgewachsen. Er lehrte in London Englische Literatur und Theaterwissenschaften und hat Lyrik, Dramen und Hörspiele verfasst. 1992 erschien sein erster Roman, Ulverton, der mit dem Winifred Holtby Memorial Prize ausgezeichnet wurde. Adam Thorpe lebt in Frankreich.

Produktinformationen

Titel: Taktverschiebung
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783855357598
ISBN: 978-3-85535-759-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Atrium
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 556
Gewicht: 631g
Größe: H211mm x B132mm x T40mm
Veröffentlichung: 01.09.2007
Jahr: 2007

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen