Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adam Theodor Siber

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Ad... Weiterlesen
20%
44.05 CHF 35.25
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Adam Theodor Siber ( 6. Februar 1563 in Grimma; 5. Januar 1616 in Wittenberg) war ein deutscher Literaturwissenschaftler, Rhetoriker und Linguist. Geboren als Sohn des Adam Siber und der Anna Fues, besuchte er 1575 die Fürstenschule St. Augustin seiner Heimatstadt, studierte 1581 an der Universität Leipzig, setzte seine Studien an der Universität Jena, sowie an der Universität Rostock fort und kehrte 1584 als Lehrer an die Fürstenschule nach Grimma zurück. Auf Vermittlung seines Schwagers kam er am 5. September 1593 an die Universität Wittenberg und übernahm als Professor die Poetik, die vorher sein Schwager Jakob Fuhrmann ausfüllte. Da seine poetischen Vorlesungen wenig Anklang fanden, übernahm diese 1595 Friedrich Taubmann, mit dem er zeitlebens in enger Freundschaft verbunden war. Stattdessen folgte er wieder seinem Schwager in der Professur für griechische Sprache und Literatur und vertauschte 1597 die Professur der griechischen Sprache, mit der Professur der Rhetorik, die er bis zu seinem Tode innehatte.

Produktinformationen

Titel: Adam Theodor Siber
Editor:
EAN: 9786131242113
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 176g
Größe: H6mm x B220mm x T150mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen