Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Karl Raimund Poppers "Die offene Gesellschaft und ihre Feinde". Eine detaillierte Auseinandersetzung

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,7, Universität ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, Note: 1,7, Universität Hamburg (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Schlüsselfragen der Politischen Philosophie, Sprache: Deutsch, Abstract: Karl Raimund Popper war einer der einflussreichsten Vertreter der Wissenschaftsphilosophie des 20. Jahrhunderts. Zugleich hat er, besonders intensiv während des Zweiten Weltkrieges, einen wichtigen, bis heute sehr kontrovers diskutierten Beitrag zur politischen Philosophie und Gesellschaftstheorie geliefert. Allein der letztgenannte Aspekt steht im Mittelpunkt dieser Arbeit.

Produktinformationen

Titel: Karl Raimund Poppers "Die offene Gesellschaft und ihre Feinde". Eine detaillierte Auseinandersetzung
Autor:
EAN: 9783640455485
ISBN: 978-3-640-45548-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 61g
Größe: H210mm x B147mm x T7mm
Jahr: 2009
Auflage: 7. Auflage