Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adam I. von Hradec

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adam I. von Neuhaus (auch Adam I. von Hradec, tschechisch Adam I. z Hradce; 11. Mai 1494; 25. Juni 1531 in Prag) war 1523 1531 Obe... Weiterlesen
20%
38.60 CHF 30.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adam I. von Neuhaus (auch Adam I. von Hradec, tschechisch Adam I. z Hradce; 11. Mai 1494; 25. Juni 1531 in Prag) war 1523 1531 Oberster Kanzler von Böhmen. Er entstammte der Teltscher Linie der Herren von Neuhaus. Seine Eltern waren Heinrich IV. von Neuhaus und Anna, Tochter Heinrichs d. J. von Münsterberg. Da Adam beim Tod seines Vaters 1507 noch nicht volljährig war, wurden er und seine Schwester Anna unter die Vormundschaft des böhmischen Landeshauptmanns Peter IV. von Rosenberg, des Teltscher Hofbeamten Georg Hrobský von Sedlce (Ji ík Hrobský z Sedlce a na Rad nín und ihrer Mutter sowie der Großmutter mütterlicherseits Katharina von Münsterberg gestellt. Sie bestätigten 1507 der Stadt Neuhaus die 1472 von Adams Vater erteilten Privilegien. Den Teltscher Vorstädten gewährten sie 1508 die Privilegien, wie sie bis dahin die Stadt Teltsch besaß. Das Prager Haus in der Caletná ulice, das Adams Vater vom König erhalten hatte, überließen sie 1508 dem Michael Slavata.

Produktinformationen

Titel: Adam I. von Hradec
Editor:
EAN: 9786131165917
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 84

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel