Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was der Mensch sät, das wird er ernten

  • Kartonierter Einband
  • 308 Seiten
Wer oder was steckt eigentlich hinter dem Glück und Unglück auf der Welt? Gibt es Gut und Böse wirklich? Was kommt nach dem Tod? W... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wer oder was steckt eigentlich hinter dem Glück und Unglück auf der Welt? Gibt es Gut und Böse wirklich? Was kommt nach dem Tod? Warum ist das Leben so geheimnisvoll und wohin führt es am Ende für jeden Einzelnen? Können wir als Menschen diese Fragen überhaupt selbst beantworten, oder kommen die echten Erklärungen zu Sinn und Wert des Lebens von anderer - höherer - Stelle? Und wenn Gott heute noch mit uns redet, wie macht er das? Adam Fischer widmet sich in dieser Arbeit - neben seinen autobiografischen Einsammlungen im Lebensrückblick - einem weniger beachteten Thema in der neuzeitlichen Diskussion um Spiritualität und Weltsicht: die Prophetie. Ob es sich dabei um Weissagungen, Offenbarungen oder Kundgaben handelt, und dass die göttlichen Mitteilungen durch verschiedene mediale Persönlichkeiten empfangen werden, mag für den interessierten Leser zu erforschen spannend sein. Viel wichtiger als das aber erscheint dem Autor die Tatsache, dass Gott überhaupt mit den Menschen spricht und diese nicht ohne einen Kommentar zu Ihrem Leben hier auf der Erde lässt. Mit Bescheidenheit trägt er plausibel vor, was ihm seine jahrzehntelangen inneren "Wanderungen" durch die Fragen nach dem Warum, dem Wohin des Lebens eingebracht haben. Mit angemessener Vorsicht gibt er dem Leser Anstöße für eigene Nachforschungen nach dem "Dahinter" aller Augenscheinlichkeit und realistisch scheinenden Weltenbegrenzung. Er ermuntert jeden, sich die Zeit dafür zu nehmen, selbst theoretische und praktische Studien zu betreiben, für die hier reichlich Recherchematerial zusammengetragen wurde. Besonders die Lebensund Herzensführung betont Adam Fischer, denn diese sei - modern ausgedrückt - die eigentliche Kommunikation mit Gott. Ausgehend von dem Beispiel des schöpferischen Tätigseins der höheren Dimension lässt sich simpel und logisch darauf schließen, denn die Essenz des Lebens lässt sich schließlich nicht erlesen.

Autorentext

geb. 11. Oktober 1939
Von Beruf Bauingenieur. Diplom-Ingenieur-Studium an der TU Darmstadt.



Klappentext

Wer oder was steckt eigentlich hinter dem Glück und Unglück auf
der Welt? Gibt es Gut und Böse wirklich? Was kommt nach dem Tod?
Warum ist das Leben so geheimnisvoll und wohin führt es am Ende für
jeden Einzelnen? Können wir als Menschen diese Fragen überhaupt
selbst beantworten, oder kommen die echten Erklärungen zu Sinn und
Wert des Lebens von anderer - höherer - Stelle? Und wenn Gott heute
noch mit uns redet, wie macht er das?
Adam Fischer widmet sich in dieser Arbeit - neben seinen autobiografischen
Einsammlungen im Lebensrückblick - einem weniger beachteten
Thema in der neuzeitlichen Diskussion um Spiritualität und
Weltsicht: die Prophetie. Ob es sich dabei um Weissagungen, Offenbarungen
oder Kundgaben handelt, und dass die göttlichen Mitteilungen
durch verschiedene mediale Persönlichkeiten empfangen werden, mag
für den interessierten Leser zu erforschen spannend sein. Viel wichtiger
als das aber erscheint dem Autor die Tatsache, dass Gott überhaupt mit
den Menschen spricht und diese nicht ohne einen Kommentar zu Ihrem
Leben hier auf der Erde lässt.
Mit Bescheidenheit trägt er plausibel vor, was ihm seine jahrzehntelangen
inneren "Wanderungen" durch die Fragen nach dem Warum,
dem Wohin des Lebens eingebracht haben. Mit angemessener Vorsicht
gibt er dem Leser Anstöße für eigene Nachforschungen nach dem "Dahinter"
aller Augenscheinlichkeit und realistisch scheinenden Weltenbegrenzung.
Er ermuntert jeden, sich die Zeit dafür zu nehmen, selbst
theoretische und praktische Studien zu betreiben, für die hier reichlich
Recherchematerial zusammengetragen wurde. Besonders die Lebensund
Herzensführung betont Adam Fischer, denn diese sei - modern ausgedrückt
- die eigentliche Kommunikation mit Gott. Ausgehend von
dem Beispiel des schöpferischen Tätigseins der höheren Dimension lässt
sich simpel und logisch darauf schließen, denn die Essenz des Lebens
lässt sich schließlich nicht erlesen.

Produktinformationen

Titel: Was der Mensch sät, das wird er ernten
Untertitel: Was Ihnen verschwiegen werden sollte
Autor:
EAN: 9783960519867
ISBN: 978-3-96051-986-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: tao.de in J. Kamphausen
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 308
Gewicht: 440g
Größe: H213mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2017
Auflage: 2

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen