Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Förderung von Entrepreneurship als Instrument zur Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit? Eine Vergleichende Untersuchung zu Deutschland und Polen

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Organisation und Verwaltung - Öffentliche Verwaltung, Note: 2,0, Hochschule für Wi... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Organisation und Verwaltung - Öffentliche Verwaltung, Note: 2,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Fachbereich 3), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dieser Arbeit soll am Beispiel von Deutschland und Polen behandelt werden, ob mit einer Förderung von Entrepreneuren eine Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit erreicht werden kann. Die aktuelle Relevanz der Thematik manifestiert sich in einer im Oktober 2017 veröffentlichten Erhebung von Eurostat, der zufolge die Höhe der Jugendarbeitslosigkeit im Durchschnitt bei 16,5 % in der EU liegt. Ein Vergleich zu der im Jahre 2012 erhobenen Statistik zeigt, dass es trotz der im Jahr 2013 beschlossenen EU Beschäftigungsinitiative für junge Menschen bislang nicht gelungen ist, die Zahlen der Jugendarbeitslosigkeit maßgeblich zu senken und dass diesbezüglich nach wie vor Handlungsbedarf besteht. Die erste Problematik, die sich im Rahmen dieser Arbeit nahezu aufdrängt, ist die Frage nach der für die Jugendarbeitslosigkeit definierten Altersgruppe und ob hierbei rechtliche Einschränkungen, wie z. B. eine beschränkte Geschäftsfähigkeit, im Zusammenhang mit Entrepreneurship zu beachten sind und wie diese ggf. überwunden werden können. Eine weitere Thematik, die es zu erörtern gilt, ist die tatsächliche Ausgestaltung und Umsetzung einer solchen Förderung. Der Bericht des EU-Rechnungshofs fasst die Schwächen der bisherigen Maßnahmen zutreffend zusammen: "Die politischen Entscheidungsträger sollten dafür sorgen, dass mit den Programmen zur Unterstützung junger Menschen keine Erwartungen geweckt werden, die nicht erfüllt werden können". Der Realisierbarkeit der Förderungsmaßnahme wird im Rahmen dieser Arbeit daher, am Beispiel eines selbst entworfenen Förderungskonzepts, besonderes Augenmerk gelegt.

Produktinformationen

Titel: Förderung von Entrepreneurship als Instrument zur Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit? Eine Vergleichende Untersuchung zu Deutschland und Polen
Autor:
EAN: 9783346137760
ISBN: 978-3-346-13776-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 90g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2020