Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adalwin (Regensburg)

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalwin ( 4. Oktober 816) war vierter Bisc... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalwin ( 4. Oktober 816) war vierter Bischof von Regensburg von 791 bis 816. Adalwin war als Abtbischof auch Vorsteher von Kloster Sankt Emmeram. Nach Alfred Wendehorst vermutet man in Adalwin den Onkel des Eichstätter Bischofs Altwin. In die Zeit Adalwins fällt die erste urkundliche Erwähnung der Peterskirche, einem Vorgängerbau des Regensburger Domes. Karl der Große machte dem Bischof Schenkungen.

Produktinformationen

Titel: Adalwin (Regensburg)
Editor:
EAN: 9786131169397
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 76