Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adalrich (Einsiedler)

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles... Weiterlesen
20%
38.05 CHF 30.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalrich ( 971) war der Sohn des schwäbischen Herzogs Burchard II. aus der Familie der Burchardinger und Herzogin Regelinda. Sein Bruder wurde 954 Herzog Burchard III. von Schwaben. Seine Schwester Berta heiratete den burgundischen König Rudolf II.. Der Name bedeutet im Althochdeutschen durch Besitztum reich. Geboren ist er zu einem unbekannten Zeitpunkt im Herzogtum Schwaben. Gestorben ist er am 29. September 973 auf der Insel Ufenau im Zürichsee. Adalrich trat am Anfang des 10. Jahrhunderts als Mönch in das Kloster Einsiedeln ein. Nach einiger Zeit verließ er das Kloster. Danach wurde er Einsiedler auf der Insel Ufenau im Zürichsee. Dort führte er ein Leben der Zurückgezogenheit und der Askese.

Produktinformationen

Titel: Adalrich (Einsiedler)
Editor:
EAN: 9786131140778
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 84

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel