Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adalbert von Schonen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Amalie Schoppe ( 9. Oktober 1791 in Burg a... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Amalie Schoppe ( 9. Oktober 1791 in Burg auf Fehmarn; 25. September 1858 in Schenectady, NY) war eine deutsche Schriftstellerin, die auch die Pseudonyme Adalbert von Schonen, Amalia und Marie verwendete. Sie ist vornehmlich als Kinder- und Jugendbuchautorin bekannt. Ihr Gesamtwerk umfasst 200 Bände. Sie war befreundet mit Rosa Maria Assing, Justinus Kerner und Adelbert von Chamisso, nahm sich außerdem des jungen Dichters Friedrich Hebbel an und verschaffte ihm Gönner, die ihm ein Studium ermöglichten. Von 1827 bis 1846 gab sie die Pariser Modeblätter heraus, die auch literarische Beiträge enthielten. Außerdem war sie Mitarbeiterin zahlreicher Zeitschriften und von 1831 bis 1839 Herausgeberin der Jugendzeitschrift Iduna. Von 1842 bis 1845 lebte sie in Jena, dann wieder in Hamburg. Im Jahr 1851 schließlich zog sie zu ihrem Sohn in die USA und starb im Alter von 66 Jahren in Schenectady NY.

Produktinformationen

Titel: Adalbert von Schonen
Editor:
EAN: 9786131136382
Format: Kartonierter Einband
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 96