Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Witiko: Eine Rittergeschichte des 12. Jahrhunderts

  • Kartonierter Einband
  • 448 Seiten
Witiko ist ein historischer Roman des österreichischen Schriftstellers Adalbert Stifter. Die Geschichte beginnt 1138 mit dem Ritt... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Witiko ist ein historischer Roman des österreichischen Schriftstellers Adalbert Stifter. Die Geschichte beginnt 1138 mit dem Ritt des Ritters Witiko von Passau über Hauzenberg in Richtung Böhmen. Auf dem Weg begegnet er einer munteren Reiterschar, unter der sich auch der junge Wladislaw, der Sohn des vorigen Herzogs von Böhmen, befindet. Witiko begibt sich zum gegenwärtigen Herzog Sobeslav und stellt sich in seine Dienste. Als Sobeslav schwer erkrankt, tritt in Prag ein Rat zusammen, in dem die führenden Provinzfürsten (Zupane) und Gutsherren (Lechen) diskutieren, wer das Land in Zukunft führen soll. Adalbert Stifter, Pseudonym Ostade (1805-1868) war ein österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge. Er zählt zu den bedeutendsten Autoren des Biedermeiers.

Produktinformationen

Titel: Witiko: Eine Rittergeschichte des 12. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9788026860457
ISBN: 978-80-268-6045-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: e-artnow
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 448
Gewicht: 734g
Größe: H231mm x B153mm x T32mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel