Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jahre im Gegenwind

  • Fester Einband
  • 132 Seiten
"Gibt es Erinnerungsbücher begeisterter Hitlerjungen? Es mag sein, aber ich kenne keines. Und von mir kann man auch kein solches e... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

"Gibt es Erinnerungsbücher begeisterter Hitlerjungen? Es mag sein, aber ich kenne keines. Und von mir kann man auch kein solches erwarten. Aus Gründen, die ich gleich darlegen werde, zählte ich zu jener Minderheit deutscher Kinder, die im braunen Meer des Nationalsozialismus wie auf einer Insel lebten; heute würde man sagen: auf einer schwarzen Insel, weil es eine katholische war. In meinem Fall war es aber die schönste, hellste und gesegnetste Insel, die ich mir vorstellen kann und die es so heute kaum noch gibt." Mit diesen Worten beginnt Adalbert Seipolt seine Kindheits- und Jugenderinnerungen, in denen er seine Erlebnisse währen der Zeit des Nationalsozialismus in Breslau und Umgebung sowie, während und nach der Flucht, in Sachsen schildert - ungeschminkt, mit viel Humor und überraschenden Einsichten.

Autorentext

Adalbert Seipolt wurde am 11. August 1929 in Breslau geboren; er ist Benediktinerpater im Kloster Metten, wohin er 1947 aus der damaligen sowjetischen in die amerikanische Besatzungszone flüchtete. Er ist Prior und unterrichtet -- nach wie vor -- Geschichte, Griechisch und Deutsch.

Produktinformationen

Titel: Jahre im Gegenwind
Untertitel: Meine Kindheit und Jugend im Dritten Reich
Autor:
EAN: 9783429025472
ISBN: 978-3-429-02547-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 265g
Größe: H215mm x B129mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.09.2003
Jahr: 2003
Auflage: 1. Aufl. 15.09.2003
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen