Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die strategische Herausforderung. Systemwechsel der Energieversorgung

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, , Sprache: Deutsch, Abst... Weiterlesen
20%
46.90 CHF 37.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Natur hat dem Menschen eine Veränderung seiner genetischen Veranlagung durch die Vererbung ermöglicht, die ihm in Verbindung mit der stimulierenden Umgebung gestattet, seine Umwelt in intelligenter Weise zu gestalten. Diese individuell fundierte Grundlage hat aber gleichzeitig die Verschiedenheit unter den Menschen zustande gebracht, die sich besonders in Fragen der Vorstellung, sein Handeln auch in die Zukunft vorauszuschauen, in differenzierter Weise kundtut, wenn es darum geht, sein Weiterleben zu bewahren und abzuschätzen, wie er seine Tätigkeit im Einklang mit der Natur sieht, sie beurteilt und bewertet. Dabei werden die Unterschiede in den Auffassungen über die Realitätsnähe deutlich. In der vorliegenden Arbeit wird versucht, den Stand der Energieversorgung in Deutschland, insbesondere den zukünftiger Betonung "erneuerbarer" Energien kritisch und ohne Voreinstellung darzulegen , die damit verbundenen Probleme aufzuzeigen und Folgerungen abzuleiten. Ein Kriterium der Versorgung ist wichtig: die Konstanz und Qualität des Stroms an sich und die befriedigende Lösung der mit der Erzeugung und Verteilung verbundenen Probleme, die insbesondere mit der Effizienz der Umstellung und dem Einsatz konvertierter Energien ökonomisch zusammen hängen. Jede unüberlegte bindende Auflage bringt Zwänge mit sich, die in Inflexibilität und in Erstarrung von Recht haben wollenden Parteien münden können. Erfahrene Wissenschaftler, die abseits der allgemeinen Trendauffassung von Unbedingtheit und Vorrang der Erneuerbaren Energien stehen, womöglich keine staatliche Förderung genießen und zur Behutsamkeit im Vorgehen gnadenloser Umstellung mahnen, dürfen nicht außen vor gelassen werden, wie es bereits seinerzeit bei der Umstellung der vernichtenden Atomkraft zur friedlichen Nutzung geschah und heute als Fehleinschätzung gebrandmarkt wird.

Produktinformationen

Titel: Die strategische Herausforderung. Systemwechsel der Energieversorgung
Untertitel: Entwicklung über Markt oder nach Plan?
Autor:
EAN: 9783656650119
ISBN: 978-3-656-65011-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 125g
Größe: H211mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel