Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adalbert Nikolaus Fuchs

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Nikolaus Fuchs, auch Adalbert Fuchs ( 5. Juni 1814 auf der Wieden bei Wien; 7. Jänner 1886 in Kritzendorf) war ein österreichischer Agrarwissenschaftler. Er war Professor für Landwirtschaft am k.k. Polytechnischen Institut (heute: Technische Universität) in Wien, 1869/70 dessen Rektor; Dr. med. et phil.; Vater des Arztes Ernst Fuchs. Von 1855 bis zu seinem Tode war er ständiger Sekretär der k.k. Landwirthschaftsgesellschaft in Wien. Er veranstaltete zahlreiche Ausstellungen, darunter jene bei der Weltausstellung 1873. In dieser Funktion war Fuchs auch maßgeblich beteiligt an der weiteren Entwicklung der am 1. März 1860 auf Initiative der Landwirtschaftsgesellschaft gegründeten Klosterneuburger Weinbauschule (heute Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau Klosterneuburg).

Produktinformationen

Titel: Adalbert Nikolaus Fuchs
Editor:
EAN: 9786131160813
Format: Kartonierter Einband
Genre: Genetik & Gentechnik
Anzahl Seiten: 92